STAND

Julia Koschitz erhält den Preis für Schauspielkunst beim Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen

Film Julia Koschitz erhält den Preis für Schauspielkunst

Schauspielerin Julia Koschitz (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
Das Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen würdigt mit dem Preis für Schauspielkunst die Bedeutung der Schauspieler im deutschen Film. Vor Julia Koschitz waren unter anderem Iris Berben, Hannelore Elsner oder Maria Furtwängler die Preisträger. Picture Alliance
An der Seite von Friedrich Mücke spielte Julia Koschitz 2017 in der romantischen Komödie "Wie gut ist deine Beziehung?", in der ein junges Paar nach einer Trennung im Freundeskreis die eigene Liebe hinterfragt. Picture Alliance
In "Gefangen - Der Fall K", einer Co-Produktion von ZDF und Arte, spielte Koschitz zusammen mit Jan Josef Liefers die Hauptrolle. Picture Alliance
Auf dem Festival des deutschen Films wird auch der deutsch-österreichische Fernsehfilm "Im Schatten der Angst" mit Julia Koschitz gezeigt. Picture Alliance
Auch am Theater sammelte Julia Koschitz bereits Erfahrungen. 2017 trat sie in "Ganzkörpereinsatz" bei den Hamburger Kammerspielen auf. Picture Alliance
Im SWR Film "Weil du mir gehörst" liefert sich Julia (Julia Koschitz) einen erbitterten Sorgerechtsstreit mit ihrem Mann Tom (Felix Klare). FFP New Media GmbH/Bernd Spauke
Erst durch kleine Nadelstiche, dann von anwaltlicher Seite wird Julia zu immer drastischeren Schritten ermuntert Sie zerstört sie die eigentlich liebevolle Beziehung des Vaters zu seiner Tochter Anni (Lisa Marie Trense). Jürgen Holland
STAND
AUTOR/IN