Gespräch

Berlinale 2022 präsentiert ihr Programm

STAND
INTERVIEW

„Der Eröffnungstfilm "Peter von Kant" könnte auch ein queerer Film sein”, sagt Filmexperte Rüdiger Suchsland im Interview mit SWR2 Kultur Aktuell, „vielleicht handelt er auch nur von Männern“.

Audio herunterladen (5 MB | MP3)

Ein Schaufenster für das deutsche Kino

Regisseur François Ozon ist ein alter Bekannter, der schon vor 20 Jahren seine ersten Filme gezeigt hat und auch bei anderen Festivals Stammgast sei. 18 Filme sind im Wettbewerb und man merke schon, das Schwergewicht liege in diesem Jahr auf Europa.

Die Berlinale will aber auch ein Schaufenster fürs deutsche Kino sein. ,,Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush” von Andreas Dresen sei hier zum Beispiel zu nennen.

Die sei ein Film, der sich dem Internierungslager Guantanamo widme. Das diesjährige Programm umfasse zwar weniger Filme als die letzte Berlinale unter Normalbedingungen im Jahr 2020 – aber immer noch 256 Kurz- und Langfilme. Zudem dauere die Berlinale lediglich sechs statt elf Tage.

Filmfestival 72. Berlinale: Goldener Bär für Drama „Alcarràs“, Silberner Bär für Schauspielerin Meltem Kaptan

Vom 10. bis 20. Februar 2022 finden die 72. Internationalen Filmfestspiele in Berlin statt. Nachdem die Berlinale 2021 in „Industry Event“ und ein „Summer Special“ aufgeteilt war, findet das Festival in diesem Jahr wieder in Präsenz und mit Publikum statt – dank eines ausgeklügelten Coronakonzepts.  mehr...

STAND
INTERVIEW