STAND

Wenig Familie, viel Serie oder viel Familie, wenig Serie – egal wieviel Zeit Sie vor dem Bildschirm verbringen, wir haben Serien-Tipps für Sie. Die Highlights von 2020 und die interessantesten Neuerscheinungen, damit Ihnen nicht langweilig wird. Auch nicht im verlängerten Lockdown im Januar.

Serie „Normal People“ — Potential für die beste Serie des Jahres

Die irische Autorin Sally Rooney ist der Shooting Star der englischsprachigen Literatur und gilt als die „wichtigste Stimme der Millennials“. Ihr zweiter Roman „Normal People“ spielt im Irland der späten Nullerjahre. Die hochgelobte Serienadaption ist in Deutschland über den Anbieter Starzplay verfügbar.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Serie Alzheimer-Patient auf Rachefeldzug: Die türkische Serie „Ein guter Mensch“

„Ein guter Mensch“ ist der deutsche Titel der türkischen Serie „Persona“. Darin geht es um einen älteren Herrn, der sich nach seiner Alzheimer Diagnose auf einen ganz besonderen Rachefeldzug begibt. Die Serie des angesagten türkischen Schriftstellers Hakan Günday startet auf Magenta TV und ist eine Mischung aus charmantem Rachethriller, brutaler Komödie und Familien-Beziehungsgeschichte.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Film & Serie Großer Spaß auf der DDR-Retro-Welle: „Deutschland 89“

Nach der Serie „Deutschland 83“ von 2015 waren plötzlich Serien aus Deutschland auch international gefragt. Auch wenn die Geschichte eines jungen NVA-Offiziers, der als Spion in den Westen geschickt wird, für die Ansprüche von RTL in Deutschland zu wenige Zuschauer hatte. Die Nachfolgeserie „Deutschland 86“ wanderte zu Amazon Prime und wurde von Kritikern sehr gelobt. In der letzten Staffel geht es nun um den Mauerfall: „Deutschland 89“. Auch jetzt ist die frisch gebackene Emmy-Preisträgerin Maria Schrader wieder dabei, in der Rolle der skrupellosen DDR Agentin Lenore Rauch. Die Serie reitet die Retro-Welle mit den passenden Klamotten, Brillen oder hübschem DDR-Design und findet vor allem mit Punk und Ostrock zu einer 80er Jahre Coolness, die großen Spaß machen kann.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Film Der große Komponist als revolutionärer Geist: Niki Steins ARD-Film „Louis van Beethoven“

Das Beethovenjahr ist wegen Corona nicht so üppig ausgefallen wie geplant. Aber braucht es wirklich noch einen Beethoven-Spielfilm? „Louis van Beethoven“ geht souverän über die Frage hinweg, denn der Film von Niki Stein konzentriert sich auf drei weniger beleuchtete Lebensphasen: das Kind, den jungen Mann und den alten, verbitterten und dennoch geistig immer noch sehr wachen Komponisten (gespielt von Tobias Moretti).  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Fernseh-Miniserie Polizei- und Justizskandal brillant erzählt – „Das Geheimnis des Totenwaldes“

Eine unheimliche Mordserie versetzte Ende der 80er Jahre die niedersächsische Provinz in Angst und Schrecken. Die „Göhrde-Morde“ sind Vorlage für eine ARD-Miniserie, in der Matthias Brandt als hoher LKA-Beamter fast 30 Jahre lang nach seiner vermissten Schwester sucht.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Serie Ost-Männer: Arm, unsexy, aber witzig - Die RBB-Serie „Warten auf’n Bus"

Warum haben sich Ost- und Westdeutschland auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung nicht zu einem großen Ganzen entwickelt? Den großen Fragen von Demokratie und Kapitalismus hat der RBB jetzt eine kleine Fernsehproduktion entgegengestellt: „Warten auf’n Bus“ mit Ronald Zehrfeld und Felix Kramer als arbeitslose Ossis, die ihre Zeit an einer Bushaltestelle in der brandenburgischen Provinz verbringen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Fernsehserie Skurriler Humor im Altenheim: Die SWR-Serie „Der letzte Wille”

Ein Heim voll eigenwilliger alter Menschen, aufmüpfiges Personal und eine neue Leiterin, der dafür das Verständnis fehlt: In der neuen SWR-Serie „Der letzte Wille” gerät ein Altenheim in Aufruhr.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Film Widerstand im Südwesten: Das bewegende SWR Dokudrama „Unbekannte Helden"

Am 8. Mai jährt sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs. Ein Umstand, der in Corona-Pandemie-Zeiten fast in Vergessenheit gerät. Diese letzten Tage und Wochen des Krieges brachten das ganze Grauen des Nazi-Terrors noch mal zum Vorschein, weil sie den vorrückenden Alliierten verbrannte Erde hinterlassen wollten. Doch es gab Menschen, auch im Südwesten, die sich diesen sogenannten „Nerobefehl“ widersetzen. Mit schlimmen Konsequenzen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Film Tatort Stuttgart „Der Welten Lohn“

Die Stuttgarter Kommissare Lannert und Bootz ermitteln bei einer Stuttgarter Autozulieferfirma. Ein Mitarbeiter, der jahrelang wegen Korruption in den USA im Gefängnis saß, kommt aus der Haft zurück und will Wiedergutmachung. „Der Welten Lohn“ ist mehr Psychostudie als ein klassischer Kriminalfall. Dennoch ein grundsolider Tatort, der vor allem mit seinen hervorragenden Darstellern punkten kann.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

SWR2 Jahresrückblick Das waren die Highlights und Aufreger im Kulturjahr 2020

Kaum ein Bereich unseres Lebens ist Ende 2020 noch so wie zu Beginn des Jahres. Die Corona-Pandemie hat alles auf den Kopf gestellt. Hoffte die Kultur noch im Sommer auf einen Spielbetrieb unter Hygienebedingungen, mussten alle Veranstaltungen mit dem Lockdown ab November eingestellt werden. Was waren die größten Aufreger und Katastrophen, was die schönsten Höhepunkte und Hoffnungsschimmer in Literatur, Theater und Musik, in der Kunst, im Film und im Hörspiel? SWR2 blickt zurück auf das unvergleichliche Kulturjahr 2020.  mehr...

STAND
AUTOR/IN