Gespräch

Die brutale Seite der Nacht: True Crime-Serie „Reeperbahn Spezialeinheit FD65“ in der ARD Mediathek

STAND
INTERVIEW
Jan Tussing

Es gehe in der True Crime-Serie um die dunkle Seite der Reeperbahn, jenseits der Romantisierungen, sagt Mitproduzent Christian Beetz in SWR2. Im Fokus der fünfteiligen Serie, die Ende der 70er Jahre beginnt, steht die Polizei-Spezialeinheit FD65 und ihr Kampf gegen das organisierte Verbrechen.

Audio herunterladen (6 MB | MP3)

„Die Polizisten sind die wahren Helden“

„Wir wollten nicht das klassische True Crime-Genre bedienen und uns nur mit den Bösen und den Verbrechern beschäftigen und die zu Helden machen", sagt Christian Beetz über die ARD True Crime-Serie „Reeperbahn Spezialeinheit FD65“, die in der ARD Mediathek zu finden ist. Im Fokus der fünfteiligen Serie, die Ende der 70er Jahre beginnt, steht die Polizei-Spezialeinheit FD65.

„Für mich sind die Polizisten eigentlich die wahren Helden“, erzählt Beetz. Die Reeperbahn sei ein Ort, der häufig durch Liebe und Lust romantisiert werde. Genau das wolle die Doku-Reihe nicht, sondern konsequent aus der Sicht der Polizei die dunkle Seite der Reeperbahn zeigen, „die auch unheimlich brutal ist“, erklärt Beetz.

Film „Rheingold“ von Fatih Akin: die bewegende Lebensgeschichte des deutsch-kurdischen Rappers Xatar

Xatar gehört zu den schillerndsten Figuren der deutschen Gangsterrap-Szene. Nachdem der heute 40-Jährige wegen des Überfalls auf einen Goldtransporter ab 2011 mehrere Jahre im Gefängnis saß, stieg er zum erfolgreichen Rapper, Labelgründer und Gastro-Unternehmer auf. Mit „Rheingold“ hat Regisseur Fatih Akin die bewegte Lebensgeschichte von Giwad Hajabi alias Xatar verfilmt – in einer wilden Mischung aus Gangster-, Flüchtlings- und Familiendrama.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch ZDFneo Serie „Safe“ von Caroline Link: Spielen als Therapie

Kantinka und Tom führen in Berlin eine Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie. Hier finden die jungen Klientinnen und Klienten einen sicheren Raum und professionelle Hilfe. „Safe" von Caroline Link ist keine Dokumentarserie, sondern besteht aus 16 geschriebenen und inszenierten Therapiesitzungen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
INTERVIEW
Jan Tussing