Kinostart 10.01. Adam und Evelyn von Andreas Goldstein

Kinostart 10.01. Adam und Evelyn von Andreas Goldstein

Die Deutsche Demokratische Provinz im Sommer 1989: der Maßschneider Adam (Florian Teichtmeister) und seine Freundin Evelyn (Anne Kanis) werden in eine Krise gestürzt, als Evelyn Adam in einer kompromi (Foto: Neue Visionen Filmverleih -)
Evelyn (Anne Kanis) und Adam (Florian Teichtmeister) Neue Visionen Filmverleih -
Obwohl er nicht gerne reist, steigt Adam in seinen alten Wartburg und fährt Evelyn hinterher. Er hofft, dass er die Beziehung noch retten kann. Neue Visionen Filmverleih -
Auf dem Weg trifft Adam auf Katja (Lena Lauzemis), die auf der Flucht ist. Er nimmt sie mit. Neue Visionen Filmverleih -
Die Beziehungskrise zwischen Adam und Evelyn ist der Ausgangspunkt einer Reise ohne Ziel. Alles, was bisher eine Konstante war, kommt ins Wanken. Neue Visionen Filmverleih -
Während sich Katja langsam aber sicher in Adam verknallt, interessiert sich Evelyn immer mehr für den Westdeutschen Michael (Milian Zerzawy). Die Protagonisten bewegen sich immer mehr zwischen inneren und äußeren Grenzen, unsicher, wohin es sie verschlagen wird. Neue Visionen Filmverleih -
STAND