Bitte warten...
Treffen der internationalen Studenten in den Donauhallen, am 17.10.2012

Donaueschinger Musiktage 2015 Next Generation

Das Programm für Musik- und Kompositionsstudierende im Rahmen der Donaueschinger Musiktage 2015.

Die Donaueschinger Musiktage bieten auch dieses Jahr wieder rund 150 Musik- und Kompositionsstudierenden die Möglichkeit, alle Konzerte zu besuchen und sich in Werkstattgesprächen mit den Komponisten Stefan Prins, Orm Finnendahl, Trond Reinholdtsen, Enno Poppe und anderen auszutauschen. In Diskussionsrunden, Seminaren und Open Spaces setzen sich die Studierenden ausserdem intensiv mit ihrem eigenen Schaffen und dem diesjährigen Festivalprogramm auseinander.

Der Komponist Peter Ablinger steht vor einer Wand mit englischen Wörtern in weißer Schrift und hält einen Vortrag vor Studenten

Der Komponist Peter Ablinger mit Studierenden bei den Donaueschinger Musiktagen 2014

Konzipiert und durchgeführt wird das Programm von der Hochschule der Künste Bern/Fachbereich Musik in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Trossingen und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Los geht es bereits, bevor sich die Teilnehmenden aus aller Welt das erste Mal in Donaueschingen treffen. In einem Virtual Classroom, einer eigens dafür eingerichteten Internet-Plattform, tauschen sie sich sowohl untereinander als auch mit den Workshop-Leitern Daniel Weissberg, Michael Harenberg, Cathy van Eck und Barbara Balba Weber aus. Sie teilen ihre Partituren und Audio-Materialien, diskutieren, reflektieren und fragen. Das Next Generation Programm greift diese Diskurse auf: Was treibt die kommende KomponistInnen- und InterpretInnengeneration an? Woran orientieren sie sich? Worauf beziehen sie sich? Wovon grenzen sie sich ab?

Für die jungen KomponistInnen, die gerade ihre eigenen Identitäten entwickeln, bietet Next Generation eine wichtige Plattform. Ihre heutigen LehrerInnen gehörten dereinst selbst zu einer jungen, in Donaueschingen entdeckten Generation.

In den Next Generation-Konzerten können ausgewählte Kompositionsstudierende ihre Werke einem internationalen Publikum vorstellen. Aus über 100 Einsendungen wurden in diesem Jahr Werke von neun KomponistInnen ausgewählt und daraus zwei Konzertprogramme zusammengestellt. Die Ensembles der Hochschule der Künste Bern (Leitung Lennart Dohms und Patrick Jüdt), der Musikhochschule Trossingen (Leitung Sven Thomas Kiebler) und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart (Leitung Christof M Löser) interpretieren die Werke.

Nach dem positiven Rückmeldungen im vergangenen Jahr wird es auch dieses Jahr wieder ein Vermittlungsprojekt von Studierenden unter Leitung der Musikvermittlerin Barbara Balba Weber zu einem der Konzerte der Donaueschinger Musiktage geben.

Konzerte

Donnerstag, 15. Oktober, 15.30 Uhr, Musikhochschule Trossingen, Konzertsaal
Next Generation Konzert I

Vasiliki Kourti-Papamoustou
Sequence (2014)
für Klarinette, Violine, Klavier und Video

Helga Arias
Clash!
für Ensemble

Utku Asuroglu
Mouches Volantes (2014)
für Ensemble

Feliz Anne Reyes Macahis
Widerhall des Stadtverfalls (2015)
für Tenorsaxophon, Akkordeon und Kontrabass

Hye-Yeon Choi
Kein Unsinn (2015)
für Sopran und Gitarre

Eiko Tsukamoto
Pero fue el último: fue el eclipse eterno (2014)
für 3 Schlagzeuger um 14 Thai-Gongs herum

VERTIGO Ensemble für zeitgenössische Musik der Hochschule der Künste Bern
Leitung: Lennart Dohms, Patrick Jüdt
echtzeitEnsemble des Studios Neue Musik der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
Leitung: Christof M Löser
Sinfonietta Ensemble für Neue Musik der Musikhochschule Trossingen
Leitung: Sven Thomas Kiebler

Freitag, 16. Oktober, 22.30 Uhr, Realschule, kleine Sporthalle
Next Generation Konzert II

Ye-Leen Choi
mom (2014)
für Ensemble

Peter Fahey
Saint-Jean-de-Luz (2014, Version Next Generation 2015)
für Ensemble

Allan Gravgaard Madsen
Tanz Suite (2013-15)
für Ensemble

VERTIGO Ensemble für zeitgenössische Musik der Hochschule der Künste Bern
Leitung: Lennart Dohms, Patrick Jüdt
echtzeitEnsemble des Studios Neue Musik der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
Leitung: Christof M Löser
Sinfonietta Ensemble für Neue Musik der Musikhochschule Trossingen
Leitung: Sven Thomas Kiebler

Vor Ort

Donaueschinger Musiktage

Amt für Kultur, Tourismus und Marketing Donaueschingen
Karlstraße 58
78166 Donaueschingen
Tel +49(0)771 857266
Fax +49(0)771 857228