SWR2 Essay

Über den Schatten - Ein Gespräch im Sommer

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (51 MB | MP3)

Der Schatten hat keinen guten Ruf. Im Schatten stehen, das heißt: in der zweiten Reihe stehen, im Regen stehen, nicht von Bedeutung sein, keine Lobby haben.

Das Leben im Schatten ist arm, der Platz im Schatten macht bleich. Wo die Effizienzleuchte herrscht und der Platzhirsch in der Lichtung röhrt, ist der Schatten längst stumm in der Versenkung verschwunden.

Aber vielleicht hat er uns doch etwas zu sagen, der Schatten.

Kein Manuskript erhältlich

(SWR 2021)

weitere Essays von Reiner Niehoff

Essay Reiner Niehoff/Sven Rücker: Fallen, beziehungsreich – Fallen (1/3)

Unsere Kultur baut auf dem Lob des Stehens auf. Wir beschäftigen uns hier mit dem Gegenteil, dem Fallen: Eine Umwertung unnötiger Oppositionen.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Reiner Niehoff/Sven Rücker: Fallen, katastrophisch – Fallen (2/3)

Immer, wenn wir fallen, denken wir die exemplarischen Fall-Figuren Ikarus und Luzifer mit. Muss das sein?  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Essay Reiner Niehoff/Sven Rücker: Fallen, artistisch – Fallen (3/3)

Oben oder unten, heilig oder verdammt, Engel oder Teufel... Geht’s eigentlich auch mal ohne Oppositionen?  mehr...

SWR2 Essay SWR2

STAND
AUTOR/IN