SWR2 Essay

Tonight's the Night – Mit Neil Young leben und sterben

STAND
AUTOR/IN

In seinem 2003 erschienenen "Buch der von Neil Young Getöteten" dreht Navid Kermani Neil Young und Ibn-el-Arabi, islamischen Sufismus und Adorno, Lyrics und Koran durch den Fleischwolf seiner Intelligenz. Ein hinreißendes Buch.

Audio herunterladen (49,3 MB | MP3)

17 Jahre sind seitdem vergangen. Die Tochter, von der das Buch auch handelt, ist groß geworden, Freunde sind gestorben. Neil Young spielt noch immer Konzerte mit Crazy Horse. Und Navid Kermani reist ihnen mit seiner Tochter hinterher.

Und dann geschieht in Lucca, Italien, als die Band sich kurz nach Ende des Konzertes verbeugt, etwas sehr Seltsames …

Gespräch Eine unverwechselbare Stimme: Zum 75. Geburtstag von Neil Young

„Meine Stimme ist ein verdammtes Mysterium für mich“, sagte Neil Young einmal. Der Rockmusiker selbst ist also keine Hilfe bei der Lösung des ewigen Rätsels: Wie konnte Neil Young mit seiner eigenartig dünnen, hohen Stimme zu einem so erfolgreichen Rockstar werden?
Der Schriftsteller und Neil Young-Fan Navid Kermani schrieb über dieses Rätsel den Essay „Das Buch der von Neil Young getöteten“ (2002). Doch das Geheimnis sei geblieben, sagt Kermani im SWR2-Interview zum 75. Geburtstag von Neil Young. „Der Sound von Neil Young ist unverwechselbar, er geht durch und durch.“ Neil Youngs Musik habe auch etwas Vereinendes, so Kermani mit Blick auf die gespaltene Gesellschaft Amerikas. Neil Young stehe für das ländliche Amerika. „Das lässt ihn diese Welt verstehen, die jetzt zu einem guten Teil Trump-Land geworden ist.“  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

SWR2 Zeitgenossen Navid Kermani, Autor und Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels

Der Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani ist ein ungewöhnlicher Autor in Deutschland. 1967 als Sohn iranischer Einwanderer in Siegen geboren, lebt und schreibt er heute in Köln. Sein tiefer Sinn für die "Schönheit des Koran" steht im Widerspruch zum islamkritischen Zeitgeist, seine intensive Beschäftigung mit dem christlichen Glauben passt nicht so recht in den aktuellen Kulturbetrieb. Dennoch ist Kermani überaus erfolgreich: Als Romanautor, Essayist, Reporter in Krisengebieten und auch als Festredner im Bundestag. Im Oktober 2015 wurde Navid Kermani in der Frankfurter Paulskirche mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN