STAND
AUTOR/IN

Während die Weltöffentlichkeit dem Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan um die autonome Region Bergkarabach tatenlos zuschaute, mussten fast 100.000 Karabach-Armenier aus der umkämpften Region fliehen. Mit Unterstützung der Türkei und massivem Einsatz hochmoderner Kampfdrohnen, zwang Aserbaidschan Armenien zur Kapitulation. Premierminister Nikol Paschinjan, der einstige Held der "Samtenen Revolution" wurde zum Buhmann der Nation. Armeniens Zukunftsperspektiven sind unsicherer denn je.

(Produktion: SWR/Dlf/WDR 2021)

STAND
AUTOR/IN