Feature

Patrick Banush: Lost in Music – Die Cornel Chiriac-Story

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (99,8 MB | MP3)

Mitte der 60er Jahre ist Cornel Chiriac die wichtigste Figur der rumänischen Jazzszene, des Rock und Pop. Er ist Mitte 20 und bereits eine Legende. Als er den sowjetischen Einmarsch 1968 in Prag mit dem Song "Back In The USSR" kommentiert, wird seine Sendung verboten.

Chiriac flieht nach München. Und geht beim US-Exilsender Radio Free Europe wieder auf Sendung. In Kellern, auf Dachböden, unter Bettdecken wird "Metronom" gehört und erlangt in seiner Heimat rasch Kultstatus. Manche seiner Hörer landen dafür im Gefängnis. Und auch Chiriacs Lebensgeschichte geht nicht gut aus.

STAND
AUTOR/IN