STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (101,5 MB | MP3)

Was ist in einem Buch los, solange es zu ist? Nichts. Und wenn man es liest, was passiert dann? Buchstaben werden zu Zeichenfolgen. Zeichenfolgen bekommen Bedeutung. Bedeutung erzeugt Vorstellungen.

Gemeinsame Vorstellungen schaffen Kommunikation. Kommunikation schafft gesellschaftliche Ordnung. Auch Währungssymbole sind Zeichen. Zeichen, die Kommunikation schaffen. Und Werte.

Wie geht das? Eine Anthropologin, ein Medienwissenschaftler, eine Primatenforscherin und eine Ökonomin denken nach.

Und die Schauspieler Kathrin Angerer und Lars Rudolph sprechen einen Text, über den sie sprechen, während sie ihn sprechen.

Kein Manuskript erhältlich

Feature Die Synchronstimmen der Zeichen (2/2) - Über Schrift, Geld und Gesellschaft

Jeder Geldschein beweist es: Zeichen schaffen Werte. Aber wie? Teil 2 der spielerischen Philosophielektion mit Kathrin Angerer und Lars Rudolph.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Hörspiel-Studio Ulrich Lampen: Das Doppelzimmer – Innen und Außen

2021 feiert Charles Baudelaire seinen 200. Geburtstag. Ulrich Lampen mixt Sounds des heutigen Stadtlebens während der Corona-Pandemie über Baudelaires Gedicht „La chambre double“.  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

STAND
AUTOR/IN