STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (102,4 MB | MP3)

Seit ein selbsterklärter Archäologe behauptet hat, dass die Berge um das bosnische Städtchen Visoko eigentlich Pyramiden sind, ist im Ort alles anders. Zehntausende Besucher aus aller Welt reisen jedes Jahr an, um etwas zu bestaunen, was augenfällig ein Fake ist.

In der von Armut und Arbeitslosigkeit geplagten Stadt gibt es nun "Pyramiden"-Restaurants und Souvenirläden verkaufen wundersam-heilkräftiges Pyramiden-Gestein. Der dazugehörige Pyramiden-Mythos erzählt von einer glorreichen harmonischen Vergangenheit in einem immer noch von ethnischen Konflikten zerrissenen Land.

Foto: Pyramiden von Bosnien (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Fehim Demir)
Die "Sonnenpyramide" oberhalb der Stadt Visoko. Fehim Demir Bild in Detailansicht öffnen
Touristen vor dem Eingang zum unterirdischen Tunnel, der angeblich ins Herz der Sonnenpyramide führt. Patrick Batarilo Bild in Detailansicht öffnen
Der Entdecker der Pyramiden, Sam Osmanagić, im von ihm geschaffenen Museum. Patrick Batarilo Bild in Detailansicht öffnen
Café und Souvenirladen vom dem Eingang zum Tunnel. Patrick Batarilo Bild in Detailansicht öffnen
Haris, ein Guide, wenige Meter entfernt von der Autobahn nach Sarajevo. Im Hintergrund die angebliche Sonnenpyramide. Foto: privat/Patrick Batarilo Bild in Detailansicht öffnen
Die Restaurants der Stadt werben mit den Pyramiden. Die "Entdeckung" hat die Wirtschaft der kleinen Stadt angekurbelt. Patrick Batarilo Bild in Detailansicht öffnen
Die Souvenirverkäuferin Šejla Sejdić zeigt ihren Stand mit Kristallen und pyramidenförmigem Kunsthandwerk. Foto: privat/Patrick Batarilo Bild in Detailansicht öffnen

Kein Manuskript erhältlich

(Produktion: DLF 2020)

Hörspiel-Serie Akte 88

Hitler hat überlebt. Nach 1945. Irgendwo auf der Erde. Oder darunter. Oder im Weltall. Viele Menschen glauben das. „Akte 88“ beschäftigt sich mit den Verschwörungstheorien. Und ihren Theoretikern. In einer realsatirischen Serie.
 mehr...

Gesellschaft Verschwörungsmythen – Was tun, wenn Familie und Freunde abdriften?

In der Corona-Pandemie glauben mehr Menschen an Verschwörungsmythen. Wieso sind die gerade in Krisenzeiten so attraktiv und was hilft, um Betroffene beim Ausstieg zu unterstützen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gespräch Satiriker Florian Schroeder bei „Querdenker“-Demo: Mit Hegel gegen Verschwörungstheorien

Als „ein Stück Aufklärung“ sieht der Satiriker Florian Schroeder seinen Auftritt bei der Stuttgarter „Querdenker“-Demo von Corona-Gegnern am 8. August . Er war eingeladen worden aufgrund seines neuen Programms, in dem er in die Rolle von Verschwörungstheoretikern schlüpft. Zunächst war die Stimmung euphorisch, doch als er sagte, dass es am besten sei , Masken zu tragen, „da kippte die Sache“, so Schroeder in SWR2.
 mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN