STAND
AUTOR/IN

Hartmut Rosa und die Philosophie des Hörens

So beginnt Hartmut Rosas "Resonanz". Den verstummenden Weltachsen wird eine hörende, eine antwortende Welt entgegengesetzt.

Was aber bedeutet seine kritische Theorie für das Konzert und seine Kultur? Wie entsteht eine Hörsituation, die uns transformieren kann? Was hat das mit mikrototalen Schwingungen zu tun?

Und warum ist Widerständigkeit und Irritierendes dabei so wichtig?

Essay Verbundenheit und Ausbeutung – Von einer postindustriellen Umkehr zur Natur

In welcher Beziehung wollen wir zum Rest jener Natur stehen, die wir so erfolgreich aus unserem Lebensalltag verdrängt haben? Von Gerhard Fitzthum  mehr...

SWR2 Essay SWR2

STAND
AUTOR/IN