SWR2 Essay Grenzüberschreitung. Was treibt zu Mord und Totschlag?

Von Sibylle Tamin

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:03 Uhr
Sender
SWR2

Gespräche mit langjährig einsitzenden Mördern und Mörderinnen über Leben und Tat zeigen, wie dünn der Firniss der Zivilisation über den gewalttätigen Anteilen in uns ist. Es scheint, dass man Glück braucht, um ein vernünftiges Leben zu führen, und dass die Umstände, die zu einem nicht wieder gutzumachenden Verbrechen führen, meist im Dickicht der Lebensgeschichte zu finden sind. (Produktion 2018)

STAND