STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Der Theaterregisseur Gernot Grünewald holt 18 Mannheimer Bürgerinnen und Bürger auf die Bühne des Nationaltheaters und lässt sie von ihren Ängsten und Hoffnungen angesichts der Klimakrise erzählen.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass uns nur noch 27 Jahre bleiben, um den CO2-Aussstoß so zu reduzieren, dass der Klimakollaps abgewendet werden kann. Der Theaterabend soll wachrütteln und fragt, was uns eigentlich davon abhält, endlich das Ruder herumzureißen.

Theater Noch „Siebenundzwanzig Jahre“ bis zur Klima-Apokalypse: Uraufführung in Mannheim

Siebenundzwanzig Jahre - Ein Stück über die Klimakrise (Foto: Thomas Taube und Alexander Worsch)
Siebenundzwanzig Jahre - Ein Stück über die Klimakrise Thomas Taube und Alexander Worsch Bild in Detailansicht öffnen
Jugendliche Laiendarsteller des Ensembles Hans Jörg Michel Bild in Detailansicht öffnen
Ensemblemitglieder und Laiendarsteller im Bühnenbild von Michael Köpke – einem Tableau vivant Hans Jörg Michel Bild in Detailansicht öffnen
Jugendliche Laiendarsteller des Ensembles Hans Jörg Michel Bild in Detailansicht öffnen
Ensemblemitglieder und Laiendarsteller im Bühnenbild von Michael Köpke – einem Tableau vivant Hans Jörg Michel Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN