Bühne

Unterm Blattgold viel Blut: Theaterbiennale der Vielfalt in Wiesbaden

STAND
AUTOR/IN
Maja Hattesen

Audio herunterladen (4,2 MB | MP3)

Kilian Engels tritt ein schweres Erbe an: Er muss in die riesigen Fußstapfen des Kuratorenduos Maria Magdalena Ludewig und Martin Hammer treten. Anders als die beiden, die mit aufsehenerregenden Aktionen in der Stadt 2018 bundesweit Furore machten, zieht er sich ins blattgoldverzierte neobarocke Theatergebäude zurück.

Mit mehr als 50 Produktionen aus 5 Kontinenten soll das blutige Erbe der deutschen Kolonialgeschichte angeprangert werden. Damit polarisiert er in der Kurstadt, die große Stücke auf Kaiser Wilhelm II. hält. Ob er den Staub aus den samtenen Theatersesseln klopfen kann?

STAND
AUTOR/IN
Maja Hattesen