Orte der Inspiration

Tobias Mann und sein Lieblingsort im Wald von Mainz

STAND
AUTOR/IN
Marie-Christine Werner

Seit er denken kann, verbringt der Mainzer Kabarettist sehr viel Zeit in dem Wald vor seiner Haustür. Es ist sein Lieblingsort, der Ort der Erholung, der Begegnung mit Freunden und der Familie.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Dort geht Tobias Mann hin, wenn ihm gerade nichts zu schreiben einfallen will. In seinen Soloprogrammen spielt der Wald allerdings bisher keine Rolle. Aber er nutzt seine Auftritte, um seine Botschaft zu platzieren: Dem Wald sieht man überdeutlich den Klimawandel an, wir müssen schneller sein, wenn wir ihn retten wollen.

Sommerserie: On the Road Kontrabassist Gregor Praml – Der mit sich selbst streicht und zupft

„Bass en solo“ heißt eines der vielen Projekte, die Gregor Praml auf die Straße bringt – sei es an Werften, bei Schaufenster-Ausstellungen oder auf der Loreley. Mit Hilfe einer Loop Station, mit der er sich zeitgleich selbst aufnehmen und zuspielen kann, tritt Praml in effektvolle Dialoge mit seinem Kontrabass – und mit sich selbst.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Sommerserie: On the Road Seine „Winzlinge“ entdecken die Pfalz: Landschaftsfotograf Bendedikt Hild

Ein Landschaftsfotograf muss raus, mitten hinein in die Natur. Dort findet er seine Motive, aber er erlebt natürlich auch die Gegend auf eine ganz persönliche Art und Weise. Der Fotograf Benedikt Hild lässt sich von der Landschaft der Pfalz, aus der er stammt, zu ganz besonderen Fotos inspirieren: Er belebt sie mit winzigen Figuren, wie man sie aus dem Zubehör von Modelleisenbahnen kennt. Er setzt die Figürchen auf Gras, Bäume oder Felse und kreiert so witzige Szenen, die immer auch etwas über die Landschaft erzählen. Benedikt Hild hat Anfang des Jahres seinen Bildband mit dem Titel „Little Pfalz – Winzlinge entdecken die Pfalz“ veröffentlicht. Kerstin Bachtler war mit ihm auf Fototour.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Sommerserie: On the Road Burgenbloggerin Mareike Knevels auf Tour: Spurensuche am Mittelrhein

Mareike Knevels lebte ein halbes Jahr als Burgenbloggerin auf der Burg Sooneck. Hoch über dem Rhein bloggte sie über ihre Erlebnisse und Begegnungen im Mittelrheintal. Jetzt ist daraus ein Buch entstanden, das Mareike Knevels auch selbst illustriert. Es sind berührende Geschichten über Menschen aus den Orten am Fluss und über das UNESCO Weltkulturerbe Mitelrheintal.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN
Marie-Christine Werner