STAND
INTERVIEW

„Venedig wird als ein System verstanden, das Fremde braucht, um sich am Leben zu erhalten“, beschreibt Elisabeth Bronfen den Ansatz ihrer Neubearbeitung der beiden Shakespeare-Stücke „Othello“ und „Der Kaufmann von Venedig“. Zusammen mit Muriel Gerstner hat die Kulturwissenschaftlerin Bronfen die Stücke neu übersetzt und in einem Epos kombiniert: „This is Venice“ feiert am 22. Februar seine Uraufführung am Burgtheater in Wien.

Audio herunterladen (5,8 MB | MP3)

Elisabeth Bronfen (Foto: Imago, imago images / Horst Galuschka)
Elisabeth Bronfen Imago imago images / Horst Galuschka

Als Setting der beiden Stücke habe die Stadt Venedig aber gleichzeitig starke Ausgrenzungscodes, wer wirklich zum inneren Kern der Macht gehören könne, erklärt Bronfen weiter: „Und in diesen inneren Kern der Macht darf weder eine jüdische, noch eine schwarze Figur gehören“.

Diese zwei Außenseiter, die absolut benötigt würden, müssten gleichzeitig als ausgrenzbar dargestellt werden.

Inszeniert wird das Stück am Burgtheater Wien von Stefan Nübling.

Elisabeth Bronfen ist Professorin für Anglistik an der Universität Zürich. Die Kulturwissenschaftlerin beschäftigt sich insbesondere mit den Überschneidungen von Gender Studies und Literatur-, Film- und Kulturwissenschaften.

This is Venice (Othello & Der Kaufmann von Venedig). Burgtheater Wien, Premiere am 22.2., nächste Aufführungen am 25.2., 2.3. und 5.3.

Oper Händels „Tolomeo“ in Karlsruhe: Brillantes Psychodrama mit Shootingstar Jakub Józef Orliński

Händels Oper „Tolomeo“ von 1728 ist ein Psychogramm der menschlichen Abgründe. Regisseur Benjamin Lazar lässt sich bei den Händel-Festspielen Karlsruhe ganz auf die Gefühle der Protagonisten ein und besetzt die Partien hervorragend: eine herausragende Produktion.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gesellschaft „Debütant*innen“: Erstes queeres Paar beim Wiener Opernball

Tanzen habe nichts mit dem Geschlecht zu tun, da sind sich Iris Klopfer und Sophie Grau sicher. Die beiden jungen Frauen aus Baden-Württemberg sind als erstes gleichgeschlechtliches (Tanz-)Paar Teil der Debütant*innen beim Wiener Opernball 2020.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
INTERVIEW