STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,5 MB | MP3)

Vielen Kultureinrichtungen droht neben den aktuellen Einnahmeausfällen auch noch eine Kürzung der kommunalen Förderung. So will die Stadt Bamberg nach Informationen des Bayerischen Rundfunks den Etat für die Kultur 2021 um 25 Prozent reduzieren. Olaf Zimmermann vom Deutschen Kulturrat sieht hier den Bund in der Pflicht: „Wir brauchen ein großes Programm, damit den Kommunen geholfen werden kann“, so Zimmermann in SWR2.

Doch einer direkten Förderung durch den Bund stehe immer noch der Förderalimus entgegen. Der Bund dürfe den Kommunen nicht direkt Geld geben. „Das müssen wir ändern!“, fordert Zimmermann im Gespräch mit SWR2.

Der Grund für die Kürzungen ist – wenig überraschend – die durch die Coronakrise weggebrochenen Einnahmen der Kommunen. So fehlten der Verwaltungskasse der Stadt Bamberg 45 Millionen Euro. Der Finanzreferent der Stadt, Felix Bertram, sprach von einer „außerordentlichen Notsituation“, in der er keine andere Lösung sehe.

SWR-Kulturschwerpunkt am 17. und 18. Oktober #Zusammenhalten für die Kultur bei SWR2

Die Corona-Krise ist für Künstler*innen und Kultureinrichtungen eine existenzielle Bedrohung. SWR stärkt der Kulturszene mit der Aktion„#Zusammenhalten für die Kultur“ den Rücken und macht auf die Situation der Künstler*innen aufmerksam.  mehr...

SWR2 Matinee | #Zusammenhalten für die Kultur Kultur im Rahmen – Kunst und Kultur in Zeiten von Corona

Sonntagsfeuilleton mit Stefanie Junker.
Wie kann Kultur gelingen unter den gegenwärtigen Corona-Auflagen? Wie geht es Kulturschaffenden und Kulturinstitutionen damit? Die SWR2 Matinee unterschiedliche Aspekte des kulturellen Lebens im SWR-Sendegebiet in Zeiten der Pandemie.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

SWR2 Geld, Markt, Meinung So kämpft die Kultur wegen Corona

Das Corona-Virus startet neu durch - auch im Südwesten. Verschärfte Regeln und Beschränkungen treffen u.a. die Kulturbranche hart.  mehr...

SWR2 Geld, Markt, Meinung SWR2

Forum Corona auf der Bühne - Wie startet das Theater in die neue Spielzeit?

Es diskutieren:
Petra Olschowski, Staatssekretärin im Wissenschafts-Ministerium BW
Kay Metzger, Intendant des Ulmer Theaters
Christoph Leibold, Theaterkritiker
Moderation: Silke Arning  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Bühne Delattre Dance Company: Tanz auf Distanz

„disTanz“ heißt der neue Ballettabend der Delattre Dance Company. Der mehrteilige Abend beschäftigt sich tänzerisch mit der Situation und den Folgen des Abstandhaltens in unserer Gesellschaft.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kunst International vernetzt: Junge Kreative und ihr Blick auf die die Corona-Pandemie

Die Breakdance-Tänzerin Sophia Manuela Linder gibt von Stuttgart aus virtuelle Trainings, sogar in Chile und Argentinien. Der Musiker Thomas Woschitz konzipiert von Mannheim aus Musik-Camps in Russland. Beide stehen mit Kunst- und Kulturschaffenden aus anderen Ländern im Austausch.

Viele Clubs, Galerien oder Tanzstudios mussten weltweit schließen. Es geht um Existenzen. Dass es außerhalb von Deutschland noch viel düsterer zugeht, hat ihre Wahrnehmung der eigenen Situation in Deutschland während der Corona-Pandemie stark beeinflusst. Sophia sagt, wegen Corona hat sich der Wettkampf-Gedanke unter den Tänzer*innen verändert und Thomas spricht von einer neuen Solidarität der Kunst- und Kulturschaffenden über die Ländergenzen hinweg.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Forum Klamme Clubs und leere Hallen – Überlebt das Pop-Konzert die Pandemie?

Es diskutieren:
Daniel Koch, Musikjournalist
Marie-Christine Scheffold, Konzertagentur Selective Artists
Fabian Schmitt, Kulturzentrum Tollhaus, Karlsruhe
Moderation: Bernd Lechler  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gespräch Choreograf John Neumeier mit „Ghost Light“ in Baden-Baden

Der weltweit gefeierte Choreograph und Direktor des Hamburger Balletts John Neumeier gastiert mit seiner Ballet-Compagnie in Baden-Baden. Das Ballett „Ghost Light“, das zuvor in Hamburg uraufgeführt wurde, handelt von der Einsamkeit der vergangenen Monate mit der Pandemie. In der Choreografie zu Musik von Schubert stecke aber auch Hoffnung, so Neumeier. Im Gespräch erzählt der Choreograf von seiner Neukreation unter Hygiene- und Abstandsregelungen und erklärt, was eine Pademie für Tänzer*innen bedeutet.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch Jazzpianistin Clara Vetter bei den Tübinger Jazz und Klassik Tagen

Zu Gast bei den Jazz&Klassik-Tagen im SWR Studio in Tübingen ist am 13. Oktober ab 20:30 Uhr das Clara Vetter Trio. Vor dem Konzert erzählt Clara Vetter im SWR2 Gespräch von Jazz-Konzerten ohne Publikum und ihrem Weg von Stuttgart nach Kopenhagen.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW