Hausbesuch

„Scheinbar beiläufig und virtuos” - Barbara Colceriu, vielfach ausgezeichnete Schauspielerin

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,2 MB | MP3)

Für ihre Darstellung des Kurfürsten Friedrich von Sachsen bei den diesjährigen Wormser Nibelungenfestspiele wurde Barbara Colceriu mit dem Mario Adorf-Preis ausgezeichnet. Und auch sonst läuft es bei der 29jährigen im Moment recht gut. Zurzeit steht sie am Theater Basel auf der Bühne in der „Mühle von Saint-Pain”. Der Weg dorthin war allerdings steinig, denn immer wieder wurde sie an Schauspielschulen abgelehnt. Der Beruf sei nichts für sie, hieß es immer wieder. Doch die talentierte, vielseitige Schauspielerin, geboren in Frankfurt an der Oder, hat sich durchgesetzt und steht erfolgreich auf der Bühne und vor der Kamera.

STAND
AUTOR/IN