Schwarzer Kopf eines Stieres und der Schriftzug "40 Jahre Salzburger Stier" (Foto: SWR)

Salzburger Stier 2021

Salzburger Stier 2021 – Moritz Neumeier, Lara Stoll und Thomas Stipsits ausgezeichnet

STAND

Der internationale Kabarettpreis „Salzburger Stier“ wurde am 26. Juni im Karlsruher Tollhaus an die diesjährigen Gewinner*innen Moritz Neumeier, Lara Stoll und Thomas Stipsits vergeben.

Der „Salzburger Stier“ feiert in diesem Jahr sein 40. Jubiläum. Er gilt als einzige internationale Auszeichnung für deutschsprachiges Kabarett.

Die Preisverleihung und der Eröffnungsabend vom Vortag sind bis 11. August 2021 als Video-Streams auf dieser Seite und als Audios in der ARD Audiothek online verfügbar.

Video: Der Eröffnungsabend

Die Preisträger 2021

Der Stand-Up-Künstler, Bühnenliterat und Kabarettist Moritz Neumeier wird mit dem „Salzburger Stier“ 2021 für Deutschland ausgezeichnet. Die Schweizer Jury kürt Slam-Poetin Lara Stoll. Für Österreich gewinnt der Kabarettist und Schauspieler Thomas Stipsits.

Die Begrüßungsrede am Preisträgerabend hält Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Video: Der Preisträgerabend

Die Auszeichnung ist jeweils mit 6.000 Euro dotiert. Sie wird von einer Jury aus Fachredakteur*innen der Unterhaltungsredaktionen von ARD, SRF und ORF vergeben.

Einen „Ehrenstier“ erhält Joachim Rittmeyer, seit Jahrzehnten erfolgreicher Schweizer Kabarettist.

Stierkopf mit vielen Mikrofonen auf der Bühne (Foto: SWR, Winfried Reinhardt)
Der als Kabarett-Oscar des deutschsprachigen Raums bekannte Salzburger Stier feiert die Preisträger*innen aus dem Jahr 2020 und die des aktuellen Jahrgangs im Tollhaus in Karlsruhe. Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Nessi Tausendschön moderiert den Eröffnungsabend des Salzburger Stiers 2021 Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Florian Scheuba, der österreichische Preisträger des Salzburger Stiers 2020 nimmt den Bundeskanzler Sebastian Kurz aufs Korn. Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Sarah Bosetti, die deutsche Preisträgerin 2020 verwandelt Hasskommentare in Liebeslyrik Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Der schweizer Kabarettist und Salzburger Stier Preisträger 2020 Renato Kaiser bringt die Gefahren seines Lieblingshobbies Rennradfahren auf den Punkt. Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Der Kabarettist Joachim Rittmeyer erhält den Ehrenstier 2021 und schickt seinen Assistenten auf die Bühne, bevor er selbst auftritt. Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Nessi Tausendschön und ihre Band bezaubert das Publikum mit einem bunten Musikprogramm Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Joachim Rittmeyer, Renato Kaiser, Sarah Bosetti, Florian Scheuba und Nessi Tausendschön verabschieden sich beim Eröffnungsabend des Salzburger Stiers 2021 Winfried Reinhardt Bild in Detailansicht öffnen
Nessi Tausendschön präsentiert die Preisträger*innen des Salzburger Stiers 2021: Moritz Neumeier, Lara Stoll und Thomas Stipsits. Bernadette Wozniak-Fritz Bild in Detailansicht öffnen
Der deutsche Poetry Slammer, Stand-Up-Künstler und Kabarettist Moritz Neumeier spricht gerne mit provozierendem Humor über das Leben, die eigene Ehe, Kinder, das ständige Scheitern an selbstgesetzten Ansprüchen. Bernadette Wozniak-Fritz Bild in Detailansicht öffnen
Die Punkerin der Schweizer Poetry-Slam-Szene Lara Stoll liebt es auf der Bühne laut und anarchistisch zu sein. Bernadette Wozniak-Fritz Bild in Detailansicht öffnen
Der Kabarettist und Schauspieler Thomas Stipsits versteht es mit viel Witz und Geschick das Sittenbild des österreichischen Mikrokosmos widerzuspiegeln. Mit seinen Musik-Medleys erobert er das Publikum im Sturm. Bernadette Wozniak-Fritz Bild in Detailansicht öffnen
Der Preisträgerabend schließt mit glücklichen Preisträger*innen und einem vergnügten Publikum. Bernadette Wozniak-Fritz Bild in Detailansicht öffnen

40 Jahre Salzburger Stier – Preisträger aus den vergangenen Jahren garatulieren

Urban Priol (Foto: Axel Hess)
Urban Priol, Preisträger aus dem Jahr 1997: „Jöh! Der Salzburger Stier wird vier! Also, äh, Jahrzehnte schon. Und stolz gibt an den Ton er, den runden, im Funk. Lieber schnaubender Jubilar, mögest du noch viele und vieles auf die Hörner nehmen und manchem Tor ein rotes Tuch sein. Herzlichen Glückwunsch! Dein Sternzeichen im Geiste.“ Axel Hess Bild in Detailansicht öffnen
Harald Schmidt, Preisträger aus dem Jahr 1986: „Der Salzburger Stier war ein sehr wichtiger Schritt in meiner Laufbahn. Vor allem der gemeinsame Auftritt mit der Grande Dame des deutschsprachigen Kabaretts, Lore Lorentz, an deren Düsseldorfer Kom(m)ödchen ich damals engagiert war. Herzlichen Glückwunsch zum 40.Geburtstag! P.S.: Besonders wertvoll waren auch die Tipps, die mir Otti Fischer beim abendlichen Diner gegeben hat. Schlagartig bekam ich höhere Gagen als Richard Rogler und Bruno Jonas.“ Bjoern Klein Bild in Detailansicht öffnen
Emil Steinberger, Preisträger aus dem Jahr 2005: „Der Salzburger Stier bringt es seit 40 Jahren fertig, dass die Radioleute aus 3 Ländern sich jedesmal begegnen können, Ideen, Erfahrungen und Freude, aber auch erlebten Ärger austauschen können. Jede/r Preisträger*in darf sehr viel Publizität erleben. Es lohnt sich für alle. Es lebe der Salzburger Stier.“ Niccel Steinberger Bild in Detailansicht öffnen
Georg Ringsgwandl, Preisträger aus dem Jahr 1987: „Als ich vor 34 Jahren den Salzburger Stier bekam, war er erst sieben Jahre alt. Ich bin ihm bis heute dankbar, es waren gesegnete Tage in Salzburg und ab da ging es aufwärts. Undenkbar ohne den guten Stier!“ Christian Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Uta Köbernick, Preisträgerin aus dem Jahr 2016: „Mensch, wer und was da alles krass / aus den Archiven schallt! / Ein Radiopreis mit Hörnern... Was? - / schon vierzig Jahre alt? / Da kritisier ich nicht dran rum, / da feier ich das Tier! / Ja, meistens gratuliert man ZUM – / doch heuer auch dem Stier.“ Mirco Rederlechner Bild in Detailansicht öffnen
Duo Ursus & Nadeschkin, Preisträger aus dem Jahr 2001: „40 Jahre Salzburger Stier! 40x zwei Hörner! Das sind 80 stichhaltige Argumente für die deutschsprachige Kleinkunst- und Kabarettszene! Da wird sogar unsere Kuh neidisch. Wir gratulieren herzlich!“ Geri Born Bild in Detailansicht öffnen

Der „Salzburger Stier“ gilt als der „Radio-Oscar“ für deutschsprachiges Kabarett und wird in diesem Jahr zum 40. Mal gemeinsam von Radiosendern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol verliehen.

Preisträger für Deutschland: Moritz Neumeier

Audio herunterladen (9,9 MB | MP3)

Moritz Neumeier (32) nimmt seit 2008 an Poetry Slams in Deutschland, Österreich und der Schweiz teil. 2012 hatte sein Bühnenprogramm „Satire macht frei“ Premiere. Gemeinsam mit Till Reiners präsentiert er seit 2017 den Satire-Podcast „Talk ohne Gast“, der unter anderem im Radio zu hören ist. Neumeier spricht mit Vorliebe über das Leben: über Ehe und Kinder, das ständige Scheitern an eigenen Ansprüchen. Das Politische ist immer nur einen Gedankensprung entfernt.

Der Salzburger Stier ist für mich der einzige Kabarett-Preis, den ich jemals wollen würde - weil er mir von den Leuten verliehen wird, die mich gesendet haben, obwohl sie wussten, dass ihr Publikum mich gar nicht hören wollte.

Videos von Moritz Neumeier bei youtube:
„Ich weiß das doch auch nicht: Smalltalk“
„Von Mann zu Mann“
„Sankt Martin“

Preisträger für Österreich: Thomas Stipsits

Der österreichische Preisträger Thomas Stipsits (37) schrieb bereits in der Schule Lieder und kleine Sketches. 2000 erhielt er den Kärntner Kleinkunstpreis, sein Programm „Griechenland“ feierte Anfang 2006 Premiere, aktuell tritt er mit seinem Soloprogramm auf, „Stinatzer Delikatessen – Quasi ein Best Of“. Vor allem durch seine Rolle im ORF-„Tatort“ ist Thomas Stipsits bekannt geworden. Im Kinofilm „Baumschlager“ spielte er seine erste Kino‐Hauptrolle.

Videos von Thomas Stipits bei youtube:
„Andreas Gabalier“
„Kinderlieder“
„Weihnachten“

Preisträgerin für die Schweiz: Lara Stoll

Die Schweizer Preisträgerin Lara Stoll (33) aus Schaffhausen (CH) trifft man seit 2005 als Slam-Poetin auf verschiedensten Bühnen an, sie ist Filmemacherin, Schauspielerin und Autorin. Nach dem Lehrerseminar in Kreuzlingen schloss sie ein Filmstudium an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Neben ihren eigenen Kabarett-Auftritten ist Lara Stoll in diversen Musikprojekten mit Text und Gesang zu erleben.

Videos von Lara Stoll bei youtube:
Abgesagte Grossveranstaltungen | Deville
Bild mit Ton / Episode 3
Stefanie Stauffacher / ZOON LOGON ECHON (MATER TUA)

„Ehrenstier“ für Joachim Rittmeyer

Joachim Rittmeyer sitzt im Zuschauerraum eines Theaters, Salzburger Stier 2021 (Foto: Pressestelle, Christian Lanz)
Joachim Rittmeyer Pressestelle Christian Lanz

Einen „Ehrenstier“ erhält Joachim Rittmeyer, seit Jahrzehnten erfolgreicher Schweizer Kabarettist.

Videos von Joachim Rittmeyer bei youtube:
Neue Geheimnische
Joachim Rittmeyer bei Giacobbo-Müller
Präsentations-Mix

Moderation: Nessi Tausendschön

Nessi Tausendschön (Foto: Pressestelle, Carsten Bockermann)
Nessi Tausendschön Pressestelle Carsten Bockermann

Seit drei Jahrzehnten kultiviert Nessi Tausendschön mondänes Schabrackentum mit geschmeidiger Groß-und Kleinkunst, experimentiert mit Verblüffungstanz, melancholischer Zerknirschungslyrik und schöner Musik.

Unverwechselbar und charismatisch ist sie eine echte Platzhirschin der deutschen Kleinkunstszene, die sich, ganz im Dienste des Publikums, gerne auch als Joke Account Facility Managerin bezeichnet. Von der „Anstalt“ (ZDF) bis zur „Ladies Night“ (WDR) gibt es kaum eine Kabarettsendung, in der sie noch nicht zu Gast war.

Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass Frau Tausendschön, neben zahlreichen anderen Ehrungen wie dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarettpreis, auch mit dem Salzburger Stier ausgezeichnet wurde.

Der einzige internationale Radio-Kabarettpreis

Mit dem „Salzburger Stier“ werden jedes Jahr Preisträger*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geehrt. Die Auszeichnung wird von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten BR, HR, MDR, SR, SWR, WDR und Deutschlandfunk, dem österreichischen ORF, dem Schweizer SRF und RAI Südtirol getragen. Aus der Taufe gehoben wurde der einzige internationale Radio-Kabarettpreis 1982 in Salzburg, wo er auch bis 1996 vergeben wurde. Seither geht der „Stier“ auf Tour und wird in jedem Jahr von einer anderen Sendeanstalt verliehen.

Kabarett Salzburger Stier 2021: Zum 40. Mal wurde der „Radio-Oscar“ verliehen

Am Samstagabend, dem 26. Juni, wurden in Karlsruhe die diesjährigen Preisträger des „Salzburger Stier“ in einer großen Gala vor Publikum ausgezeichnet. Der renommierte Kabarettpreis wird seit 40 Jahren alljährlich von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten im deutschsprachigen Raum verliehen. Deswegen wird der „Salzburger Stier“ auch als „Radio-Oscar“ bezeichnet. In der Jury sind Vertreter von ARD und Deutschlandfunk, sowie ORF, SRF und RAI Südtirol. Sie vergeben die Auszeichnung für je eine Künstlerin oder einen Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Karlsruhe

Kabarett „Ich brauche die Bühne“ – der Comedian Moritz Neumeier erhält den „Salzburger Stier 2021“

Tabus gibt es für den 33 jährigen Comedian nicht. Jahrelang produzierte er einen wöchentlichen den Video-Blog. Das Prinzip: Moritz Neumeier nimmt sich aktuelle, relevante Themen vor. Locker und schnoddrig im Stil, aber inhaltlich gut recherchiert und ernsthaft. Jetzt wird Moritz Neumeier mit dem „Salzburger Stier 2021“ ausgezeichnet, dem sogenannten „Radio-Oscar“.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Moritz Neumeier über Kabarett und Corona

Moritz Neumeier über seine Corona-Strategien als Kabarettist.  mehr...

Die Gewinner*innen des Salzburger Stiers 2020

Salzburger Stier 2020 Preisträgerin Deutschland: Sarah Bosetti

Preisträgerin Deutschland: Sarah Bosetti
Moderation: Martin Zingsheim
(Aufzeichnung vom 15. Mai 2020 beim Deutschlandfunk in Köln)  mehr...

SWR2 Spätvorstellung SWR2

Salzburger Stier 2020 Preisträger Schweiz: Renato Kaiser

Preisträger Schweiz: Renato Kaiser
Aufzeichnung vom 14. Mai 2020 beim Deutschlandfunk in Köln  mehr...

SWR2 Spätvorstellung SWR2

Salzburger Stier 2020 Preisträger Österreich: Florian Scheuba

Preisträger Österreich: Florian Scheuba
Aufzeichnung vom 15. Mai beim Deutschlandfunk in Köln  mehr...

SWR2 Spätvorstellung SWR2

STAND
AUTOR/IN