STAND
AUTOR/IN

In der letzten Spielzeit inszenierte der britische Regisseur Robert Icke in Stuttgart die „Orestie“ in einer aktualisierten Version und kam damit in die engere Auswahl fürs Theatertreffen. Jetzt hat Icke versucht, den „Iwanow“ von Anton Tschechow auf Gegenwartstauglichkeit zu überprüfen. Das Stück wird dabei trivialisiert und über weite Strecken plattgemacht. Beeindruckende Schauspieler geben dem Stück jedoch Seelentiefe und retten einen ansonsten verkorksten Abend.

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Bühne Tschechow geht den Bach runter: Robert Icke inszeniert „Iwanow“ in Stuttgar

Geflutete Bühne: Hildegard Bechtler und „Iwanow”

Wasser Marsch! Für die Inszenierung „Iwanow” am Schauspiel Stuttgart flutet Hildegard Bechtler die Bühne mit 1000 Liter Wasser. Kunscht! traf die weltweit gefragte Bühnenbildnerin.

„Iwanow“ nach Anton Tschechow, in einer neuen Bearbeitung von Robert Icke am Schauspiel Stuttgart. Deutsch von Robert Birke. Die nächsten Aufführungen am 1., 14. und 26. Dezember 2019.

STAND
AUTOR/IN