STAND
AUTOR/IN

Das Gloria-Theater in Bad Säckingen wehrt sich bis jetzt erfolgreich gegen die Corona-Krise und wagt die Uraufführung des Musicals "Tommy Tailors Traumfabrik". Kunscht! war bei den erschwerten Proben.

Alle Musical-Theater der Republik haben kapituliert - alle? Nein! Das „Gloria-Theater“ im südlichsten Zipfel Baden-Württembergs wagt es, gegen den Corona-Virus anzutreten. 

Gorana mit ihren Schergen. - Szene aus „Tommy Tailors Traumfabrik” (Foto: (c) Gloria-Theater)
Gorana mit ihren Schergen. (c) Gloria-Theater

Mit einem besonderen Hygienekonzept und viel Phantasie: Am Samstag, den 17.10. ist „Tommy Tailors Traumfabrik“ über die Bühne gegangen - vor knapp 500 Zuschauern. Das Musical stammt wieder aus der eigenen Feder des Gloria Machers Jochen Frank Schmidt - wie immer mit viel Herzblut geschrieben und aufwändiger inszeniert als je zuvor. Fabelwesen und Zaubertricks, Musicalstars und Nachwuchskünstler sollen uns ins Reich der Träume entführen. Das Hygiene-Konzept wurde vom Ordnungsamt und allen anderen Stellen abgenommen – bis zuletzt haben alle gehofft, dass die Premiere trotz steigender Infektionszahlen stattfinden kann.

SWR-Kulturschwerpunkt am 17. und 18. Oktober #Zusammenhalten für die Kultur bei SWR2

Die Corona-Krise ist für Künstler*innen und Kultureinrichtungen eine existenzielle Bedrohung. SWR stärkt der Kulturszene mit der Aktion„#Zusammenhalten für die Kultur“ den Rücken und macht auf die Situation der Künstler*innen aufmerksam.  mehr...

Corona-Hilfen Künstler*innen unterstützen: So können Sie helfen!

Keine Konzerte, keine Veranstaltungen. Viele Künstler*innen und Kulturinstitutionen sind durch Corona in der Krise und auf Spenden angewiesen. So können Sie helfen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN