Bühne

Musical „Shockheaded Peter“ im Livestream des Thalia Theaters: Kinder an die Macht

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Struwwelpeter-Musical der Tiger Lillies

Die Tiger Lillies machten aus dem berühmten „Struwwelpeter“-Buch 1998 das abgründige Musical „Shockheaded Peter"“- das nun am Thalia Theater in Hamburg zur Spielvorlage für eine eigene Version der Horrorgeschichten rund um den Ungekämmten mit den überlangen Fingernägeln wurde.

Straßenkinder finden Zuflucht im Hamburger Thalia Theater

In Hamburg proben die Ikonen des kindlichen Ungehorsams unter Anleitung der beiden Regisseure Peter Jordan und Leonhard Koppelmann den Aufstand gegen die Erwachsenenwelt. Fünf Kinder sind abgehauen aus ihren Elternhäusern, haben sich als Straßenkinder zusammengerauft und Zuflucht gefunden im Theater, dem Hamburger Thalia Theater. Auf der Vorbühne haben sie ihr Lager aufgeschlagen. Sie machen einen wild-verwahrlosten Eindruck, aber sie lassen sich nicht unterkriegen.

Verzicht auf Anspielungen auf die aktuelle Lage von Kindern im Lockdown

Die Musical-Vorlage der Tiger Lillies haben die beiden Regisseure Peter Jordan und Leonhard Koppelmann mit einigen Einfällen und Dialogen gespickt, die sich aber nie weit von der Vorlage entfernen und schon gar nicht bis in unsere unmittelbare Gegenwart reichen, so Kritikerin Ina Beyer.

Es gibt keinerlei direkte Anspielungen auf die bedrohliche Lage vieler Kinder im Lockdown, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind oder denen es an Bildungsmöglichkeiten mangelt. Zu erleben aber ist frisches, freies und freches Spiel wunderbarer Darsteller und Live-Musiker.

Gespräch Den Klimawandel auf die Bühne bringen: Kann „Theater klimaneutral?“

„Die Klimakrise ist alles andere als ein positive Erzählung, eine apokalyptische Erzählung sogar“, sagt Nicola Bramkamp, früher Schauspieldirektorin in Bonn und nun die künstlerische Leiterin der Initiative „Save the World“. Diese Erzählung mache erst einmal Angst und man bekomme in den Nachrichten schon viel davon mit. Dennoch könne man den Klimawandel gut auf die Bühne bringen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Lyriktelefon für Kinder und Erwachsene am Staatsschauspiel Stuttgart

Schauspieler rufen zuhause an und tragen live Gedichte vor - dieses Angebot des Schauspiels Stuttgart gibt es von heute an nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Weil das Kinderprogramm der Stuttgarter Bühnen ausfalle, die Schulen geschlossen seien und man was für die Kinder tun wolle, begründet die Dramaturgin Christina Schlögl die Aktion. Sie sei kostenlos, aber man sammle Spenden für die Künstlersoforthilfe. Gedichte von Paul Maar, Christian Morgenstern und James Krüss stünden auf dem Programm. Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Literaturarchiv Marbach.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN