STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Hauptdarsteller Jens Harzer ist in der Eröffnungsinszenierung „Der Geizige“ am Hamburger Thalia Theater nur an seiner Stimme zu erkennen. Er spielt den geizigen Harpagon., sieht dabei aus wie Horst Schlämmer, mit eckiger Nickelbrille, aufgebürsteten Haaren und Schnauzer.

Die Darsteller*innen haben sichtlich Freude am komischen Fach. Im kunstvollem Spagat zwischen kauzig und komplex reizen sie ihre Figuren aus. Es ist eine Liebeserklärung an das Theater, die Regisseur Leander Haußmann und die Schauspielerinnen und Schauspieler am Hamburger Thalia Theater auf die Bühne gebraucht haben. Sie tragen und gestalten eine leere Bühne. Denn Kulissen konnten wegen der Corona-Pandemie nicht gebaut werden.

„Der Geizige“ läuft noch bis zum 20. Oktober am Thalia Theater Hamburg.

Hörspiele mit Jens Harzer

Krimi Bestie Angerstein. Hörspiel über den meistdiskutierten Kriminalfall der Weimarer Republik von Jan Decker

Angerstein brachte am 1. Dezember 1924 seine Familie und vier Hausangestellte um. Neben dem Fall des Massenmörders Fritz Haarmann gehört der Fall des Fritz Angerstein aus Haiger bei Siegen zu den meistdiskutierten Kriminalfällen der Weimarer Republik. |

Mit: Jens Harzer, Peter Kurth, Anna Gesa-Raija Lappe u. a. |

Regie: Iris Drögekamp |

(Produktion: SWR 2019)  mehr...

SWR2 Krimi SWR2

Fortsetzung folgt | Hölderlin 2020 Jens Harzer liest Hyperion oder der Eremit in Griechenland

Von Friedrich Hölderlin.
Herausgegeben von Jochen Schmidt.
Gelesen von Jens Harzer  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

STAND
AUTOR/IN