STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

2001 landete Element-of-Crime-Sänger Sven Regener mit seinem Roman „Herr Lehmann“ auf der Bestsellerliste. Das Buch beschreibt das Leben im West-Berliner Kneipenmilieu kurz vor dem Mauerfall. Nun zeigt das Staatstheater Mainz eine Inszenierung des Kultbuches von Regisseurin Jule Kracht. Überzeugend dargestellt wird die Atmosphäre im Kneipen-Kosmos der späten achtziger Jahre. So tiefgründig wie der Roman ist das Theaterstück aber nicht.

„Herr Lehmann“ am Staatstheater Mainz – nicht mehr als eine 80er-Jahre-Komödie

Herr Lehmann (Foto: Andreas Etter, Staatstheater Mainz)
Bühnenszene "Herr Lehmann" nach dem Roman von Sven Regener Andreas Etter, Staatstheater Mainz Bild in Detailansicht öffnen
Bühnenszene "Herr Lehmann" nach dem Roman von Sven Regener Andreas Etter, Staatstheater Mainz Bild in Detailansicht öffnen
Bühnenszene "Herr Lehmann" nach dem Roman von Sven Regener Andreas Etter, Staatstheater Mainz Bild in Detailansicht öffnen
Bühnenszene "Herr Lehmann" nach dem Roman von Sven Regener Andreas Etter, Staatstheater Mainz Bild in Detailansicht öffnen
Bühnenszene "Herr Lehmann" nach dem Roman von Sven Regener Andreas Etter, Staatstheater Mainz Bild in Detailansicht öffnen

„Herr Lehmann“ läuft noch bis zum 18.10. am Staatstheater Mainz.

Theater Ohne Mitgefühl: „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ in Mainz

1972 feierte Rainer Werner Fassbinders „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ Premiere bei der Berlinale. Der Film basiert auf einem Theaterstück, das bis heute oft gespielt wird. Erzählt wird darin die Geschichte der Modeschöpferin Petra von Kant, die an der Liebe zu einer jungen Frau zerbricht. Nun hatte das Stück am Mainzer Staatstheater Premiere.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Erklär mir Pop „Delmenhorst" von Element of Crime

„Delmenhorst“von Element of Crime ist eine Ode an die gleichnamige niedersächsische Kleinstadt. Der Sänger der Band, Sven Regener, ist vor allem auch durch seine Romane wie „Herr Lehmann“ bekannt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN