STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

Die Soforthilfe soll Freiberufler*innen und kleinen Unternehmen schnell und unbürokratisch helfen. Doch freiberufliche Bühnenkünstler*innen fallen durchs Raster, weil sie anders etwa als bildende Künstler*innen keine Ateliermieten haben, für die der Bund jetzt einspringt.

Immerhin wurde nachgebessert: Jetzt dürfen auch Trägervereine von Kulturinstitutionen Soforthilfe beantragen. Doch das ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Entgangene Honorare werden nicht berücksichtigt. Was das konkret bedeutet, zeigt das Beispiel der Mainzer Kammerspiele.

Künstler*innen in der Corona-Krise Existenzbedroht durch die Corona-Krise: Künstler*innen und Kulturinstitutionen

Freischaffende Künstler*innen sind von der Coronakrise existenziell bedroht. Welche Hilfsangebote gibt es, welche Hilfe sehen die Bundesländer Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz jeweils vor?  mehr...

Bühne Der Liedermacher Ernst Mantel hat Soforthilfe für seine Theater beantragt

Ernst Mantel trifft die Corona-Pandemie - wie so viele Künstler - hart. 34 Auftritte musste er absagen. Sein kleines Theater bleibt wohl bis mindestens Mitte Juni geschlossen. Weil die Situation existenzbedrohend ist, hat der Liedermacher wie hunderttausende in Baden-Württemberg die Corona Soforthilfe des Landes beantragt und die zu erwartenden Verluste dabei sogar nach unten korrigiert – aus Vorsicht.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Netzkultur Blamage unter #theaterdigital: Peinliche Szenen auf Social-Media

Während der Schließung der Theater bemühen sich viele Häuser vor allem über digitale Angebote mit ihrem Publikum Kontakt zu halten. Da werden kleine Home-Videos gepostet, die unter den Hashtags #theaterdigital oder #kulturgehtweiter Einblicke in das Leben der Schauspieler*innen zu Hause gewähren sollen. Doch die Filme sind eher zum Davonlaufen. Bis auf ein paar interessante Ausnahmen dominierten peinliche Szenen von getanzten Rezepten, Atemübungen gegen das Virus oder Theatermonologe auf dem Klo das Angebot.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kultur-Quarantäne-Paket Bühne Online: Theater, Tanz und Oper für zuhause

Die Corona-Krise trifft die Bühnen besonders. Als die Säle geschlossen werden mussten, suchten viele nach kreativen Lösungen, um auf digitalem Weg mit ihrem Publikum in Kontakt zu bleiben. Sie organisierten Livestreams, stellten Stücke online, schickten Grüße von zu Hause oder experimentierten mit neuen Formaten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN