STAND
AUTOR/IN

Seit sie 15 ist, steht Ariane Müller auf der Bühne, als Pianistin, Gitarristin, Theatermusikerin. Sie hat Musicals wie „Hair“ arrangiert und tritt auch als Komikerin und Bandleaderin auf. 2020 gewann sie den Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Chanson, zusammen mit ihrer Partnerin Julia Gámez Martin als Duo „Suchtpotenzial“.

Audio herunterladen (4,5 MB | MP3)

Mit ihrem neuen Programm „Sexuelle Belustigung“ touren Müller und Gámez Martin normalerweise durch die ganze Bundesrepublik, aktuell spielt die 40-jährige Ulmerin wegen Corona eher ins Leere, ohne Publikum.

Kreativ in der Corona-Krise

Sie macht aus der Krise eine Chance, produziert Songs, Radiopodcasts und TV-Sketche, gibt Online-Konzerte und tüftelt an einer Sitcom. Dank Crowdfunding mit einem Budget von 33.000 Euro. Alle Rollen werden von Komiker*innen gespielt, sagt sie, „dadurch ist es per se sehr lustig.“

Das Leben mit Humor nehmen

Hier der komplette Track!
Titelsong Toni Tortellini
Roland Baisch feat. The Müller Sisters

Musikvideo: Uli BöttcherPosted by Toni Tortellini on Monday, February 8, 2021

„Toni Tortellini“ — so der Name der Sitcom — dreht sich um einen Jongleur aus Las Vegas, der wegen des Lockdowns in die schwäbische Provinz zurückkehrt.

Man dürfe alles nicht so ernst nehmen, auch nicht sich selbst, betont die Musikkabarettistin: „Sonst würde ich an der Welt verzweifeln.“

STAND
AUTOR/IN