STAND
INTERVIEW

Der Eindruck könne entstehen, als hätten Kunstministerin Theresia Bauer und der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup mit der vorgeschlagenen Vertragsaufhebung von Peter Spuhler gar nichts zu tun, so SWR2 Landeskultur-Korrespondentin Marie-Dominique Wetzel. Als ob sie sich nicht noch im Sommer hinter ihn gestellt und ihm das Vertrauen ausgesprochen hätten.

Audio herunterladen (6,4 MB | MP3)

Zu ihrem Vorschlag, den Vertrag mit dem Generalintendanten des Badischen Staatstheaters zum 1. September 2021 aufzuheben, fehlten Hinweise auf Missstände und das Fehlverhalten von Peter Spuhler. Dass der Verwaltungsrat der Empfehlung, den Vertrag „im gegenseitigen Einvernehmen“ aufzulösen, nachkommen werde, sei allerdings sicher. Bei den letzten Sitzungen des Verwaltungsrats seien die Mitglieder ihren beiden Vorsitzenden Bauer und Mentrup immer gefolgt und hätten in ihrem Sinne einstimmig entschieden.

Bühne Peter Spuhler und das Badische Staatstheater Karlsruhe: Intendant geht, Problem gelöst?

Der umstrittene Generalintendant des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe, Peter Spuhler, soll zum Ende der laufenden Spielzeit gehen. Nach Vorwürfen unter anderem wegen seines Führungsstils soll nach dem Willen des Wissenschaftsministeriums sein Vertrag für eine dritte Intendanz aufgelöst werden. Damit würde Spuhler im Sommer kommenden Jahres und nicht erst 2026 das Haus verlassen, teilte das Ministerium mit.  mehr...

STAND
INTERVIEW