Bühne

Deutscher Kleinkunstpreis 2022 für Kabarettist Josef Hader

STAND
AUTOR/IN

Der Deutsche Kleinkunstpreis in der Königskategorie Kabarett 2022 geht an den österreichischen Schauspieler, Filmregisseur und Kabarettisten Josef Hader. Die Jury lobt vor allem Haders neues Programm „Hader on Ice“.

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

In der Sparte Musik geht der deutsche Kleinkunstpreis an die Hamburgerin Katie Freudenschuss. Nichts Menschliches sei der Kabarettistin und Sängerin fremd, begründet die Jury ihre Entscheidung. In der Sparte Kleinkunst wird Carmela de Feo alias „La Signora“ geehrt, die Italienerin aus dem Pott. Für sein Lebenswerk wird der politische Kabarettist Thomas Freitag ausgezeichnet. Er steht seit 45 Jahren auf der Bühne und ist laut Jury einer der genialsten Politikerparodisten.

Video herunterladen (3,9 MB | MP4)

Deutscher Kleinkunstpreis seit 1972

Der Deutsche Kleinkunstpreis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen in den Bereichen Kabarett und Kleinkunst. Die Preisträger erhalten jeweils 5.000 Euro und einen Pokal in Form einer Glocke. Das Mainzer Unterhaus, eines der bedeutendsten Zentren für Kleinkunst in Deutschland, vergibt die Auszeichnung seit 1972. Der Preis ist in mehrere Kategorien aufgeteilt und jeweils mit 5.000 Euro dotiert.

Die Verleihung des 50. Deutschen Kleinkunstpreises soll am 6. März 2022 in Mainz über die Bühne gehen.

STAND
AUTOR/IN