Preisverleihung

Deutscher Kleinkunstpreis 2023 – Auszeichnungen für Anny Hartmann, Danger Dan und Carolin Kebekus

STAND
AUTOR/IN
Mareike Gries

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Die studierte Volkswirtin Anny Hartmann wurde mit dem Hauptpreis in der Kategorie Kabarett ausgezeichnet. Sie beschäftigte sich bei ihrem Auftritt – wie auch in ihrem aktuellen Solo-Programm – mit der Klimakrise. Multitalent Carolin Kebekus nahm den Preis in der Kategorie Stand-up-Comedy entgegen.

Mainz

Kabarett & Comedy Deutscher Kleinkunstpreis 2023 an Anny Hartmann, Danger Dan und Carolin Kebekus verliehen

Anny Hartmann. Danger Dan und Carolin Kebekus gehören zu den Gewinnern des Deutschen Kleinkunstpreis 2023. Der Preis wird in Mainz verliehen und ist die wichtigste Auszeichnung für Kabarettistinnen, Comedians und Humoristen im deutschsprachigen Raum. Einen Ehrenpreis für ihr Lebenswerk erhalten Jochen Malmsheimer und Frank Goosen.

STAND
AUTOR/IN
Mareike Gries