Internationales Theaterfestival in Erbil Freude im Irak über Konstanzer Theater-Gastspiel

Theater als Hoffnungsanker: Ein Ensemble des Theaters Konstanz war beim Internationalen Theaterfestival in Erbil im Nordirak. Mit unendlicher Gastfreundschaft seien die Schauspieler dort begrüßt worden, so Intendant Christoph Nix. Der Gastbeitrag des Theaters, Samuel Becketts "Warten auf Godot", sei im Irak vielleicht bekannter als in Deutschland. Es sei wichtig, dass Theater solche Brücken der Zivilgesellschaft in die Krisenländer des Nahen und Mittleren Ostens schlügen.

asdfIntendant Christoph Nix über das Konstanzer Gastspiel in Erbil

Dauer
STAND