STAND
AUTOR/IN

Es ist das Theaterstück zur Affäre des Ex-FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache auf Ibiza: In der Regie von Robert Borgmann bringt das Akademie-Theater in Wien von Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek das Stück „Schwarzwasser“ auf die Bühne. Mit dabei: die deutsche Schauspielerin Caroline Peters, die in die Rolle eines Gorillas schlüpft.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

Kein Enthüllungsstück sei „Schwarzwasser“, so Peters, sondern ein Drama, das von dem handle, was seit Ibiza in den Köpfen der Menschen passiert sei. Statt den Auftritt von Strache in der Villa einer vermeintlichen russischen Oligarchin nachzustellen, geht es Jelinek um Grundsätzliches. Sie verknüpft die Tagesaktualität mit Philosophie und antiken Dramen – und will zeigen, wie sich rechtspopulistische Positionen, einem Virus gleich, ausbreiten.

STAND
AUTOR/IN