STAND

Wichtige Inszenierungen auf den Tanz- und Balletbühnen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. SWR2 rezensiert die Aufführungen der Spielzeit. Choreograph*innen, Regisseur*innen und Tänzer*innen berichten über ihre Arbeit.

Gespräch Festival „under construction“ wirbt für das zukünftige Pina Bausch Zentrum in Wuppertal

In dem geplanten neuen Pina Bausch Zentrum soll es künstlerische Produktionen geben, vom Tanztheater Wuppertal als auch internationale Produktionen und Koproduktionen. Und die Pina Bausch Stiftung und das Archiv sollen darin ihren Platz finden, das Archiv mit seinen unfassbar vielen Materialien, die Pina Bausch im Laufe ihres Tanzlebens gesammelt habe, sagt Bettina Wagner-Bergelt, Intendantin vom Tanztheater Wuppertal, im Gespräch in SWR2 Kultur Aktuell. Und ganz wichtig, das Zentrum soll ein Ort für die Öffentlichkeit werden, „in dem die Wuppertaler Bürger, und nicht nur die, sondern auch Bürger von außerhalb, zusammenkommen, um sich über Kunst auseinanderzusetzten“, so Wagner-Bergelt. Mit dem aktuellen Festival „Under Construction“ will das Tanztheater Wuppertal die Bürger über das Pina Bausch Zentrum informieren und interessieren für das, was dort in der Zukunft stattfinden soll.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gesellschaft Tanzmarathons in den 20er Jahren

Dass es auch zu viel werden kann mit dem Weitermachen, zeigt ein Beispiel aus der Geschichte: die Tanzmarathons in den USA der 20er und 30er Jahre.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Bühne Sehnsucht nach dem kleinen Glück: Junges Ensemble Stuttgart zeigt Tanztheaterstück „Paradies“

Kurz vor der erneuten Schließung der Theater konnte das Junge Ensemble Stuttgart noch mit der Premiere von „Paradies“ begeistern. Das Tanztheaterstück ist Teil der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit von Intendantin Brigitte Dethier und dem belgischen Choreografen Ives Thuwis-de Leeuw.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Klimawandel im Tanz: „New Ocean Sea Cycle“ am Hessischen Staatstheater Darmstadt

Das Tanzfestival Rhein-Main bringt mit „New Ocean Sea Cycle“ den Klimawandel als Choreografie auf die Bühne des Hessischen Staatstheaters Darmstadt. In der Hommage an den amerikanischen Tanzrevolutionär Merce Cunningham und sein Stück „Ocean“ versucht Richard Siegal, wissenschaftliche Daten des Klimawandels in Tanz umzusetzen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Verleiht Flügel: Der Ikarus-Mythos als Tanzstück in Mainz

Das Staatstheater Mainz zeigt die Choreografie „Ikarus“ von Felix Berner. Das neue Tanzstück ist für Zuschauer*innen ab 12 Jahren geeignet und thematisiert essentielle Themen und große Lebensfragen: Wie wichtig ist das Scheitern, wie kann man aus Fehlern lernen und wie fühlt es sich an, eigene Entscheidungen zu treffen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Film Hypnotischer Rausch - „Ema“ von Pablo Larrain

Tagsüber arbeitet sie als Tänzerin. Nachts zieht sie mit dem Flammenwerfer durch die Straßen oder verliert sich im Rausch des Raggaeton. In „Ema“ porträtiert Pablo Larrain eine ungewöhnliche Frau in einer noch ungewöhnlicheren filmischen Form.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Ballett „Horizonte“ – Tanz und Technologie in Darmstadt

Die Uraufführung des Doppelabends „Horizonte“ am Staatstheater Darmstadt, zeigt die Auftragsarbeit „The Butterfly Effect“ des britischen Choreografen Alexander Whitley und die deutsche Erstaufführung von „Untitled Black“ des Choreografenduos Sharon Eyal und Gai Behar. Das Ensemble des Hessischen Staatsballetts überzeugt auf ganzer Linie.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Tanz „Tears of Peter”: Nanine Linning und ihre Dance Company trotzen Corona

Auch Nanine Linning muss mit ihrer Dance Company in Zeiten von Corona ganz neue Konzepte entwickeln. Aktuell arbeitet die Choreografin an vier Projekten parallel. „Tears of Peter” ist eines davon. Ein Treffen in Amsterdam.  mehr...

Kunscht! Extra SWR Fernsehen

Bühne DisTANZ: Tanz-Szene Mainz

Tanz bedeutet Kontakt und Nähe. Wie soll das gehen in Zeiten, in denen Abstand gefordert ist? Mit der Choreografie DisTANZ sucht Stéphane Delattre in Mainz eine Antwort darauf. Und auch die Kompagnie "TanzMainz" tanzt weiter.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Darf ich bitten? – Tanzstunde anno dazumal

"Darf ich bitten" – dieser Satz stand einmal Pate für eine ganze Branche, nämlich für die Tanzschule. Mit der Matinee-Zeitmaschine blicken wir zurück auf die Tanzstunde im Wandel der Zeiten.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Tanz Künstliche Intelligenz im Ballett - „Coppél-.i.A.“ von Jean-Christophe Maillot in Ludwigshafen

Der Choreograph Jean-Christophe Maillot, hat für seine „Coppél-.i.A.“ eine Welt in der Zukunft geschaffen. Basierend auf E.T.A. Hoffmanns "Der Sandmann", verlegt Maillot die Geschichte um einen verrückten Erfinder, der eine Puppe zum Leben erwecken will, in die Zukunft und spielt dabei mit den Errungenschaften der künstlichen Intelligenz.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Choreograf John Neumeier mit „Ghost Light“ in Baden-Baden

Der weltweit gefeierte Choreograph und Direktor des Hamburger Balletts John Neumeier gastiert mit seiner Ballet-Compagnie in Baden-Baden. Das Ballett „Ghost Light“, das zuvor in Hamburg uraufgeführt wurde, handelt von der Einsamkeit der vergangenen Monate mit der Pandemie. In der Choreografie zu Musik von Schubert stecke aber auch Hoffnung, so Neumeier. Im Gespräch erzählt der Choreograf von seiner Neukreation unter Hygiene- und Abstandsregelungen und erklärt, was eine Pademie für Tänzer*innen bedeutet.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Bühne Gauthier Dance Stuttgart präsentiert „Lieben Sie Gershwin?“

„Lieben Sie Gershwin?“: Diese Frage stellt Choreograph Marco Goecke ab dem 7. Oktober dem Publikum im Stuttgarter Theaterhaus. Goecke, der seit der Spielzeit 2019/20 Ballettchef in Hannover ist, hat als Artist in Residence noch ein Standbein in Stuttgart. Zusammen mit der Gauthier Dance Company im Stuttgarter Theaterhaus bringt er die Hommage an das Leben, an den Tanz und die Musik des großen Komponisten George Gershwin auf die Bühne.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Delattre Dance Company: Tanz auf Distanz

„disTanz“ heißt der neue Ballettabend der Delattre Dance Company. Der mehrteilige Abend beschäftigt sich tänzerisch mit der Situation und den Folgen des Abstandhaltens in unserer Gesellschaft.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Tanzpalast über den Dächern von Stuttgart: Die neue John Cranko-Ballettschule

Es war ein langer und mitunter erbittert geführter Kampf um den Bau der neuen John Cranko Schule für das weltberühmte Stuttgarter Ballett und seine Kaderschmiede. Nach fünf Jahren Bauzeit wird sie nun endlich offiziell eingeweiht. 60 Millionen Euro hat sie gekostet und 18 Jahre hat es gebraucht, von der ersten Planung bis zu ihrer Fertigstellung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN