Hände am Bühnenvorhang (Foto: IMAGO, Foto: xAndreyPopovx)

Bühne

Comedy & Kabarett

STAND

Kleinstkünstler, Satiriker, Kabarettisten und Comedian – im SWR2 Portrait oder selbst am SWR2 Mikrofon. Die musikalische Monatsrevue von Lars Reichow, Preisträger der Kleinkunstszene, aktuelle Bühnen-Programme und Neuigkeiten aus der Welt der Kleinkunst.

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (September 2022)

Die Queen ist tot, die Musikalische Monatsrevue geht weiter: Lars Reichow schickt die verbliebenen Windsors zum Fakten-Check und träumt sich auf den Thron seines eigenen Königreichs - wie das wohl wäre? Zurück in der Realität, hofft Reichow auf die Mobilmachung weiterer Putin-Kritiker, verzweifelt in der Umkleidekabine beim Hosenkauf und fordert angesichts einer unverdrossen zaghaften deutschen Bundesregierung: Wir brauchen die Lieferung eines schweren Kanzlers!  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Kabarett Salzburger Stier 2022 – Der Eröffnungsabend (1/2)

Zum Auftakt des "Salzburger Stier 2022", dem bedeutendsten internationalen Radio-Kabarettpreis für den deutschsprachigen Raum, gibt es traditionell einen Eröffnungsabend, dieses Mal mit Martina Schwarzmann und Alfred Dorfer sowie Hannes Ringlstetter und Band. Die Eröffnungsgala fand am 20. Mai 2022 im Stadttheater von Lindau am Bodensee statt.  mehr...

SWR2 Vor Ort SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (Juli 2022)

Mag sein, dass Deutschland derzeit in eine Gas-, Öl- und Kohle-Krise schlittert: Lars Reichow erfreut sich an der sprühenden Energie der deutschen Fußballerinnen, hängt in seinem "Song des Monats" Eiswürfelträumen nach und pfeift auf die Selbstverzwergung der Deutschen vor den russischen Pipelinerohren. In einem Telefongespräch mit Sergej Lavrov gibt's spektakuläre Enthüllungen - und zum Abschluss dieser Juli-Revue ein tierisches Vergnügen.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Gespräch Eine der wenigen Frauen im deutschen Kabaret - Franziska Wanninger

Als Kind soll ihr Vater ihr zwei Mark gegeben haben, wenn sie es geschafft hat, zehn Minuten den Mund zu halten. Heute lässt sie als Kabarettistin ihrem losen Mundwerk den Lauf.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (Juni 2022)

Wir haben eigentlich gar keine Zeit für sinnlose Kriege, meint Lars Reichow. Denn die Zeit drängt: Wie schaffen wir es, diesen Planeten zu erhalten? Warum nur ins Auto steigen oder Flugreisen machen, wo es jetzt das 9-Euro-Ticket gibt? Reichow ist wütend über die Recycling-Lüge und die Unmengen an Plastik-Müll - und gibt der Documenta in Kassel einen diesbezüglichen Tipp. Am Ende der Sendung lädt er dann noch zu einem Gewinnspiel ein.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (Mai 2022)

Lars Reichow und sein Publikum sind erschüttert und entsetzt über den Krieg in der Ukraine und den Amoklauf in den USA. Reichow setzt sich ans Klavier und singt dagegen an.  mehr...

SWR2 Musikstunde - LIVE SWR2

Gespräch Arnulf Rating: "Der blaue Montag"

Seit 1990 gilt "Der blaue Montag" als feste Institution im Berliner Kulturleben. Der Kabarettist Arnulf Rating hat damit eine einzigartige Varieté-Reihe geschaffen. Interview: Georg Brandl.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Gerhard Polt wird 80 Jahre alt: Das Meisterwerk eines Kabarettisten

„Bei Gerhard Polt weiß man nie: Ist er in einer Kunstfigur unterwegs – oder ist er diese Kunstfigur“, sagt der bayerische Kabarettist und Schauspieler Markus Stoll in SWR2 über seinen berühmten Kollegen. „Ich selbst habe ihn einmal persönlich kennenlernen dürfen. Er ist sehr nah an seiner eigenen Kunstfigur dran, das muss man sagen.“ Gerhard Polt wird am 6. Mai 80 Jahre alt und gilt als einer der bedeutendsten Kabarettisten der Gegenwart.
Das Geheimnis von Polts Humor? Markus Stoll, der oft als Kunstfigur „Harry G“ auf der Bühne steht: „Bei Polt macht viel dieses Lachen aus. Am Anfang meiner Karriere, das weiß ich noch, da hat er zu mir gesagt: ,Ja dann, hehe, äh, viel Glück und Erfolg auf deinem Weg, äh, mein junger Kollege.‘ Und das war eins zu eins wie eine seiner Nummern – wie er das gesagt hat.“
Polt schaue immer genau auf die Figuren, auf den realen Menschen und versuche dann, das Ganze humoristisch abzubilden. „Es ist schon lustig gemeint – aber es ist ja auch genauso. Das hat der Gerhard Polt wie kein anderer verstanden.“ Der bayerische Dialekt lasse seine Figuren manchmal naiver, fast dümmlicher erscheinen, weicher und freundlicher, als sie wirklich seien. Bei seiner Nummer über Tennisspielen gehe Polt „komplett in die Aggression – trotzdem wirkt es irgendwie nett.“
Heute sei Kabarett schneller geworden. Man müsse schneller zum Punkt kommen, sagt Markus Stoll. „Aber Polt ist einfach dafür bekannt, dass er ausholt, dass er lange irreführt und dann irgendwann den Links- oder Rechtsknick macht und der Zuschauer sagt: ,Gott, darum geht’s!‘“
Mit der Breite von Polts Werk, Filmen, Bühnennummern, kleineren Audios, könne sich sonst eigentlich nur noch Loriot messen, ist der Kabarettist überzeugt. Auch wenn viele Leute beispielsweise Polts Film „Man spricht deutsch“ heute nicht mehr kennen würden: das sei „ein Meisterwerk vom Anfang bis zum Ende.“  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kabarett Erforscher menschlicher Untiefen: Kabarettist Gerhard Polt wird 80

„Kabarettist“ ist als Bezeichnung eigentlich zu klein: Gerhard Polt wird am 7. Mai 80 Jahre alt und gehört längst in eine Riege mit Karl Valentin oder Loriot. Unüberhörbar in Bayern zu Hause, wurde Polt vor über 40 Jahren im gesamten deutschsprachigen Raum mit der TV-Sketsch-Serie „Fast wia im richtigen Leben“ bekannt. Mit der Serie, aber vielleicht mehr noch mit seinen Bühnenprogrammen und Kinofilmen blickt Polt in menschliche Abgründe – nach wie vor. Denn altersmilde sei er nicht geworden, sagt er. Nur die Illusion, Menschen verändern zu können, die sei ihm mittlerweile verloren gegangen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Zeitwort 2.5.1869: Das Revuetheater Folies-Bergère in Paris eröffnet

„Les Folies Bergère“ ist nicht nur der Name eines berühmten Tanztheaters in Paris, sondern ein Synonym für Männerträume weltweit – zumindest war das früher so.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (April 2022)

Ist unsere Zukunft noch so offen wie einst? Das fragt sich Lars Reichow in seiner April-Ausgabe der Monatsrevue. Er findet, dass mit der Schweige-Fuchs-Strategie des Bundeskanzlers kein Staat zu machen sei und kleinkrämerische Rechthaberei im Berliner Politik-Betrieb die Ukraine weißgott nicht weiterbringe. Die Wehrhaftigkeit der deutschen Bundeswehr steht genauso auf seinem Denkzettel wie Anne Spiegels Rücktritt als Ministerin. Da kann man über das Schmierentheater im Scheidungskrieg um Johnny Depp nur lachen.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Kabarett „Cancel Culture“ am Renitenztheater Stuttgart: Salim Samatou analysiert das Phänomen bei der Deutsch-Türkischen Kabarettwoche

Das Schlagwort „Cancel Culture“ ist spätestens seit dem Krieg in der Ukraine und den vielen Diskussionen um russische Künster*innen, die sich nicht klar genug von dem Angriffskrieg distanzieren, wieder in aller Munde. Zensur oder Protestform, um Diskurse neu zu regeln? Der Stand-Up Comedien Salim Samatou analysiert das Phänomen und seine Geschichte humorvoll am 13. April 2022 im Renitenztheater Stuttgart mit seinem Bühnenprogramm „Cancel Culture“.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (März 2022)

Putins Krieg muss auch in diesem Monat leider wieder im Zentrum von Reichows Betrachtungen stehen. Dabei kommt er auch an dem Begriff des "Oligarch" nicht vorbei… Außerdem macht er sich Gedanken über das Dilemma, indem sich zurzeit viele russische Künstler befinden. Doch Lars Reichow hat auch einige wertvolle Tipps dabei, z.B. wie wir unsterblich werden können und wie ein vorbildliches Strommanagement in den eigenen vier Wänden funktionieren kann.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Kabarett-Wettbewerb „Stuttgarter Besen 2022“ — Sprungbrett für den Kleinkunst-Nachwuchs

Der „Stuttgarter Besen“ wird vom Renitenztheater und dem SWR veranstaltet, er zählt zu den wichtigsten Kabarettwettbewerben im deutschsprachigen Raum. Den mit 3000 Euro dotierten goldenen Besen hat für 2022 der österreichiche Stand-up-Comedian David Stockenreitner gewonnen. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 8200 Euro hat die Stadt Stuttgart gestiftet.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch „Nur die Lüge zählt“ — der Kabarettist Thomas Schreckenberger

„Dies ist eines der besten Kabarettprogramme, das sie jemals gesehen haben! Das mag zwar auch gelogen sein, aber um es zu überprüfen, sollten sie sich das Programm auf jeden Fall mal ganz ansehen. Ganz ehrlich.“ So kündigt der in Heidelberg geborene Kabarettist Thomas Schreckenberger seines neues Programm an, mit dem er derzeit auf Tour ist. Ein Programm, in dem er den Bogen von der großen politischen Lüge bis zur kleinen, alltäglichen Alltagslüge spannt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

SWR2 Vor Ort: Kabarett und Literaturgespräche

Kabarett und Literaturgespräche  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR