STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

„Kunst ist Widerstand. Immer da, wo sich eine Diktatur zu gründen beginnt, wo Totalitarismen Fuß fassen, wird als erstes die Kultur eingeschränkt“, sagt der Münchner Liedermacher Konstantin Wecker. Die Kultur solle Mut machen, sich gegen rechts zu engagieren.

Am 16. Juni singt Wecker erstmals in einem Autokino in Baden-Baden. Es sei in Coronazeiten besser als nur Konzerte zu streamen. Im Herbst wolle er aber wieder direkt vor Publikum auftreten, auch wenn es nur 200 Leute statt 1.000 sind.

Das Konzert mit Konstantin Wecker am 16.6.2020 wird präsentiert von SWR2 und findet im Rantastic Drive Hin in Baden-Baden statt.

16. Juni | 20 Uhr Konstantin Wecker – Konzert im Livestream erleben!

„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen“, sagt der Liedermacher Konstantin Wecker. Erleben Sie einen Liederabend der großen Gefühle im Video-Livestream, am 16. Juni um 20 Uhr aus Baden-Baden.  mehr...

Gespräch Funny van Dannen: „Als Liedermacher stehe ich mit meiner Seele direkt vor dem Publikum“

Seit über 30 Jahren steht Funny van Dannen bereits als Sänger und Songwriter auf der Bühne – teilweise vor bis zu 600 Leuten im Publikum. Ein einsamer Job, der emotionale Stabilität erfordere, sagt der Liedermacher in SWR2.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Leben Omas gegen Rechts - Politisches Engagement kennt kein Alter

Hunderte Seniorinnen haben sich vernetzt, um gemeinsam auf die Straße zu gehen. Als „Omas gegen Rechts“ protestieren sie phantasievoll gegen den Rechtsruck in unserer Gesellschaft.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
INTERVIEW