STAND
AUTOR/IN

Die Bühne leer – und alle Fragen offen: Wie kommen Kulturschaffende und Veranstalter*innen in der Corona-Krise zurecht? Was der Lockdown für Künstler*innen und Kulturschaffende bedeutet, zeigt das SWR Fernsehen in der Dokumentation „Abgesagt! Und jetzt? Wie Künstler und Veranstalter ums Überleben kämpfen“.

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Zu Wort kommen der Pop-Sänger Max Mutzke, der Pianist Simon Hoeness oder der Veranstaltungstechniker Christian Ruppel. Beleuchtet wird auch die Situation des Tanztheaters am Nationaltheater Mannheim.

Corona-Pandemie Abgesagt! Und jetzt?

Wie kommen Kulturschaffende und Veranstalter*innen in Zeiten der Corona-Pandemie zurecht? Ein Reporter-Team des SWR hat recherchiert.  mehr...

Doku anschauen

Der Film „Abgesagt! Und jetzt? Wie Künstler und Veranstalter ums Überleben kämpfen“ läuft am Mittwoch, 25. November, ab 21 Uhr im SWR Fernsehen und steht danach ein Jahr in der ARD Mediathek zur Verfügung. Zusätzlich ist er über den SWR Doku Channel auf Youtube abrufbar.

Kultur-Update: Zweite Corona-Welle Bund und Länder verlängern Teil-Lockdown: Kultureinrichtungen bleiben bis Ende Januar geschlossen

Geschlossene Bühnen, Kinos und Konzertsäle, verwaiste Museen, Kunsthallen und Clubs. Die Kulturbranche ist von den Corona-Maßnahmen besonders hart getroffen. Trotz der zugesagten finanziellen Unterstützung fürchten viele Kulturschaffende um ihre Existenz, fordern mehr Anerkennung und bessere Arbeitsbedingungen oder klagen gegen die Schließungen.  mehr...

Tagesgespräch Präsidentin des Deutschen Kulturrates, Keuchel: „Einnahmeeinbußen müssen kompensiert werden“

Die Präsidentin des Deutschen Kulturrates, Susanne Keuchel, fordert in der Corona-Pandemie mehr finanzielle Unterstützung für die Kulturbranche und eine langfristigere Perspektive. Im SWR Tagesgespräch sagte Keuchel, bisher hätten vor allem Solo-Selbstständige kaum profitiert. Die „Einnahmeeinbußen müssen kompensiert werden.“  mehr...

SWR2 Tagesgespräch SWR2

Bühne „Ohne Kunst ist’s still“: Die Kulturgesichter0761

Kulturschaffende, das sind nicht nur die Stars auf der Bühne – sondern auch die Menschen hinter den Kulissen. Wer dazu gehört, will die bundesweite Initiative „Ohne Kunst ist’s still“ zeigen. Nun gibt es auch in Freiburg einen Ableger, die Kulturgesichter0761. Mit der Aktion wird den Kulturschaffenden ein Gesicht und eine Stimme gegeben. Es bleibt zu hoffen, dass sie auch bald wieder arbeiten können.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
AUTOR/IN