Tanz Großes Zeitgefühl: „Omphalos“ von Damien Jalet beim Tanzfestival Rhein-Main

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

Das diesjährige Tanzfestival Rhein-Main an den Staatstheatern Wiesbaden und Darmstadt hat mit einem außergewöhnlichen Tanzabend des belgisch-französischen Künstlers Damien Jalet in Darmstadt eröffnet.

„Omphalos“ am Staatstheater Darmstadt (Foto: Staatstheater Darmstadt / Lugo)
Ensemble-Szene in „Omphalos” von Damien Jalet Staatstheater Darmstadt / Lugo

Szenische Wahrnehmung von Zeit

Zwei Wochen lang sind unter dem Motto „Moving beyond“ am Mousonturm in Frankfurt, der die freie Szene beherbergt, zahlreiche Tanzveranstaltungen zu sehen. Die Produktion „Omphalos“ von Damien Jalet in Darmstadt vermittelt mit zyklischen und spiralförmigen Tänzen eine szenische Wahrnehmung von Zeit. „Omphalos“ ist ein unvergleichlicher Brückenschlag zwischen Vergangenheit und Zukunft.

„Omphalos“ am Staatstheater Darmstadt (Foto: Staatstheater Darmstadt / Lugo)
Düsterkeit in den Zeitschleifen von Damien Jalets Tanzabend „Omphalos” in Darmstadt Staatstheater Darmstadt / Lugo

Ceprodac: Omphalos. Im Rahmen des Tanzfestivals Rhein-Mainz. Weitere Veranstaltungen des Tanzfestivals bis zum 16. November 2019.

AUTOR/IN
STAND