Bühne Utopisches Wimmelbild im Tiefbahnhof: „Motor City Super Stuttgart“ von Schorsch Kamerun

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:40 Uhr
Sender
SWR2

Premiere für die dystopische Musikperformance „Motor City Super Stuttgart“ von Schorsch Kamerun in der Baugrube von „Stuttgart 21“. Das Stück spielt in einer fiktionalen Zeit, in der das Projekt bereits gescheitert ist. Es diskutiert nicht die Sinnhaftigkeit des Tiefbahnhofs, sondern sucht nach verbleibenden Verwertungsmöglichkeiten für den Hohlraum.

Eine Musiktheater-Performance-Installation mit leichter Tendenz zur Überladenheit. Doch Kameruns Musik trägt durch das Gewimmel. Weshalb nicht in einem Wahnsinnsbauprojekt auch eine Wahnsinnsutopie erschaffen?

AUTOR/IN
STAND