„Iwanow“ am Schauspielhaus Bochum (Foto: Schauspielhaus Bochum / Monika Rittershaus)

Bühne Sternstunde mit Jens Harzer: „Iwanow” von Anton Tschechow in Bochum

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

„Iwanow“ ist das erste Bühnenstück von Anton Tschechow. Der Autor war 27 Jahre alt, als es 1887 zur Uraufführung kam. die Blaupause aller depressiven Menschen. Er liebt seine Frau nicht mehr, die aber alles für ihn aufgegeben hat und bald stirbt. Ständig kreist er um sich selbst und sein inneres Elend. In der Bochumer Inszenierung von Johann Simons spielt Jens Harzer die Hauptfigur. Ein Theaterabend, der trotz aller Melancholie und Dehnungen zur Sternstunde der psychologischen Schauspielkunst wird.

AUTOR/IN
STAND