STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Mit Witz und Selbstironie widmet sich das Nationaltheater Mannheim der Geschichte der Oper. „Phantome der Oper“ ist eine unterhaltsame Revue, die 400 Jahre Musikgeschichte in chronologischer Reihenfolge auf die Bühne bringt – für Neulinge, Zweifelnde oder Kulturferne ebenso wie für Liebhaberinnen. „Wir wollten eine neue Form von Musiktheater in die Welt setzen – und das ist uns gelungen“, sagt Jan Dvořák vom KünstlerInnenkollektiv „Fantomas“, das die Idee zu diesem Projekt hatte, beim Probenbesuch von SWR2.

Kunscht! über „Phantome der Oper”

„Phanome der Oper – kein Musical“ von Jan Dvořák und Philipp Stölzl hat am 29. Februar am Nationaltheater Mannheim Premiere und läuft bis zum 7. Juni.

Oper Aufstieg und Fall eines Playmates: „Anna Nicole“ am Staatstheater in Wiesbaden

Sexclubtänzerin, Busenwunder, Model, Milliardärsgattin: Anna Nicole Smith war DIE Skandalfigur der Neunziger Jahre – von den Boulevard-Medien ausgeschlachtet, wahlweise umjubelt, beneidet, verspottet, gehasst. Am Hessischen Staatstheater Wiesbaden inszeniert Bernd Mottl ihr Leben in der Oper „Anna Nicole“ von Mark Anthony Turnage.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Oper Herrlich überdrehtes Gesamtkunstwerk: Mozarts „Hochzeit des Figaro“ in Freiburg

Das Theater Freiburg verlegt Mozarts „Hochzeit des Figaro“ in einen Brautmodeladen. Unter der Regie von Joan Anton Rechi entsteht ein quietschbuntes Gesamtkunstwerk, das szenisch wie musikalisch überzeugt.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN