ARD Radiofestival 2020 (Foto: SWR, Altanakax / Photocase)

ARD Radiofestival. Lesung 40 Erzählungen zum Thema Reisen

Reisen – was bis vor kurzem noch selbstverständlich war und unbedingt zum Sommer gehörte, ist plötzlich so weit weg. Deshalb haben wir 40 deutschsprachige Autor*innen eingeladen, sich exklusiv fürs Radiofestival auf den Weg zu machen und einen literarischen Text zum Thema „Reisen“ zu schreiben

ARD Radiofestival. Lesung im Podcast-Abo

Wir haben 40 deutschsprachige Autor*innen auf die Reise geschickt: Für das ARD Radiofestival 2020 haben sie exklusive Texte zum Thema Reisen geschrieben, ob Fantasiereisen, erinnerte Reisen, Zeitreisen oder Reisen durch das eigene Zimmer. Darunter sind prominente Autor*innen wie Marcel Beyer, Doris Dörrie oder Jackie Thomas, aber auch bislang weniger bekannte Schriftsteller*innen wie Cihan Acar, Yael Inokai oder Lisa Kreißler.  mehr...

Lesung - Highlights

ARD Radiofestival. Lesung Doris Dörrie: „Die Heldin reist"

Doris Dörries Protagonistin fährt zu einem Filmfestival in die USA. Als vernünftige Frau versucht sie, unkalkulierbare Risiken zu vermeiden. Wird sie als Heldin zurückkehren?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Nele Pollatschek: „Griechenland 2006“ – Die Geschichte einer verpassten Reise

Ja, wenn die Erzählerin als 17-Jährige mit dem Rucksack nach Griechenland gereist wäre, dann... Eine Reisegeschichte voller Fantasie - wild, romantisch und urkomisch erzählt von Nele Pollatschek exklusiv für die ARD Kulturprogramme.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Jackie Thomae: „Carolinka"

Jackie Thomae lässt in ihrer Geschichte drei Leute ihre Ferien auf einem Hügel an der Costa Blanca miteinander verbringen. Die Fragen, die sich ihnen am Pool stellen, sind so groß wie die Hitze, während die Ferien mehr als jede andere Zeit beweisen, dass man auch zum Glücklich-Sein Talent braucht.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Nora Bossong: Fallen

Eine gefangene Maus in der Mausefalle lockt ihre neue, menschliche Bekanntschaft auf eine surreale Reise durch die Stadt, aber auch durch einige Schattenbilder der Vergangenheit.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Leif Randt: „MAPS ME“ – Jahre im Disneyland. Real-Life-Reiseminiaturen

Leif Randt erzählt von den wichtigsten Urlauben seines Lebens. In einer Collage aus Reisetagebuch-Miniaturen blickt er auf verschiedenartige Disneyland-Erfahrungen zwischen 1992 und 2020 zurück.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Felicitas Hoppe: „Fieber 17“ – Unterwegs zwischen Sehnsucht und Heimat

Wer es hat, wird es nie los: Fieber 17 erzählt von einem Kind auf der Suche nach Frischluft und von der Lösung eines uralten Rätsels. Eine kleine Weltreise durch die Geschichte der Angst von Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Marcel Beyer: „Stadtplan. Weltatlas. Sich Zuhause verlieren“

Der Dichter Marcel Beyer, Büchnerpreisträger des Jahres 2016, verliert sich im Stadtplan zuhause, liest sich durch die Welt in Karten. In seinem Text legt sich ein Plan auf den anderen, wird Netz ganz ohne Netz.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Lutz Seiler: „Exit“

Ein „Ausbruch" nach Schweden Ende April, in der Hoch-Corona-Zeit. Kann das klappen? Oder endet die Familienzusammenführung womöglich schon an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Feridun Zaimoglu: "Lemberg"

Von Schuldgefühlen getrieben, begibt sich der Ich-Erzähler auf eine Reise durch die eigene Stadt. Dieser Ort, der Kiel sein könnte, erstarrt: Eine Seuche geht um. Die Erinnerung an eine Reise nach Lemberg bietet einen Fluchtpunkt. Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Karosh Taha: „Wege aus der Gegenwart“ – Raketenstart in die Vergangenheit

Karosh Taha wurde 1987 im Nordirak geboren, aufgewachsen ist sie in einer Hochhaussiedlung im Ruhrgebiet. In ihrer Erzählung für das ARD Radiofestival wird der Livestream einer Weltraummission zur Erinnerungsreise in die Vergangenheit.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2