STAND

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: WDR 2020)

Audio herunterladen (21,4 MB | MP3)

Karosh Taha wurde 1987 im Nordirak geboren, aufgewachsen ist sie in einer Hochhaussiedlung im Ruhrgebiet. Nach den Verbindungen zwischen diesen Lebenswelten forscht sie in ihrer Literatur - poetisch, mit dem Blick für die andere Seite und einem feinen Gespür für Komik. In ihren Romanen sucht eine junge Generation ihren Weg, hin- und hergerissen zwischen den Erwartungen ihrer Community und den eigenen Lebensentwürfen.

In ihrer Erzählung für das ARD Radiofestival wird der Livestream einer Weltraummission zur Erinnerungsreise in die Vergangenheit.

Die Kulturprogramme der ARD haben 40 Autor*innen gebeten, eine Erzählung zum Thema "Reisen" für das ARD Radiofestival zu schreiben.

STAND
AUTOR/IN