STAND

Audio herunterladen (25,8 MB | MP3)

40 Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland haben exklusiv für die Kulturradios der ARD jeweils eine Erzählung über das „Reisen“ verfasst. Die öffentlich-rechtlichen Sender unterstützen mit dieser Aktion Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die finanziell unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden - weil Buchmessen nicht stattfinden können, weil Lesungen ausfallen, weil Erscheinungstermine verschoben werden.

Felicitas Hoppe macht mit ihrer Erzählung den Auftakt. Sie habe nie klarer gesehen als jetzt, sagt die Autorin im Gespräch mit Ulrich Kühn - das Virus lege sich wie eine Lupe über die Realität und mache unsere Probleme überdimensioniert sichtbar.

ARD Radiofestival. Lesung Felicitas Hoppe: „Fieber 17“ – Unterwegs zwischen Sehnsucht und Heimat

Wer es hat, wird es nie los: Fieber 17 erzählt von einem Kind auf der Suche nach Frischluft und von der Lösung eines uralten Rätsels. Eine kleine Weltreise durch die Geschichte der Angst von Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

STAND
AUTOR/IN