STAND

Audio herunterladen (24,1 MB | MP3)

Heide Sommer war die Sekretärin von Carl Zuckmayer, Günter Gaus, Rudolf Augstein oder auch Fritz J. Raddatz. Sie hat ihre Chefs loyal und kompetent unterstützt und auch die Menschen dahinter gesehen.

Ein gutes Stück bundesdeutscher Kultur- und Mediengeschichte hat sie erlebt, und auch zu ihrer Zeit gab es Männer, die ihre Hände nicht bei sich behalten konnten - zur heutigen #MeToo-Debatte hat sie eine ganz dezidierte Haltung.

Souverän erzählt sie von ihrem eigenen Selbstverständnis als Sekretärin und davon, was es heißt, als Frau selbstbewusst neben männlichen Alpha-Tieren zu bestehen.
Das Gespräch steht anschließend unter www.ardradiofestival.de zum Download zur Verfügung.

Podcast Alle Folgen ARD Radiofestival Gespräch im Podcast-Abo

Beim Gespräch im ARD Radiofestival treten Schauspieler*innnen und Schriftsteller*innen, Musiker*innen und Mediziner*innen, Künstler*innen und Kabarettist*innen auf – ein intensiver Austausch mit spannenden Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft. Bei uns philosophiert Tatort-Kommissarin Adele Neuhauser über die Langsamkeit, der Trompeter Till Brönner erzählt wie er im weißen Haus für Barack Obama gespielt hat und Ulrich Matthes isst Schnitzel mit Angela Merkel.  mehr...

STAND
AUTOR/IN