Audios

Aktuelle Beiträge und Sendungen in SWR2 anhören

STAND

Hier finden Sie die Audio-Beiträge von SWR2 der vergangenen 24 Stunden.

Diskussion Erklären, warnen, bekämpfen – Wie geht guter Klimajournalismus?

Jede Berichterstattung zur Klimakrise, so Greta Thunberg, müsse vermitteln, dass die Uhr tickt. Hat sie recht? Die Medien, nicht zuletzt die öffentlich-rechtlichen, sollen Öffentlichkeit herstellen, möglichst objektiv informieren und bilden. Erfordert der Klimawandel eine Neuorientierung? Gehört er täglich auf alle Titelseiten und direkt vor die Tagesschau? Würde uns das überhaupt aufrütteln – oder doch überfordern? Wo verläuft die Grenze zwischen Journalismus und Aktivismus - und welche Rolle spielt dabei die aufgeregte Vielstimmigkeit der sozialen Medien? Bernd Lechler diskutiert mit Axel Bojanowski – Journalist; Prof. Dr. Michael Brüggemann – Kommunikationswissenschaftler, Universität Hamburg;
Leonie Sontheimer – Journalistin

SWR2 Forum SWR2

Archäologie Mumien-Forschung: Diese Substanzen benutzten die Ägypter zur Balsamierung

Ein internationales Forschungsteam der LMU München und der Universität Tübingen hat Gefäße aus einer altägyptischen Mumifizierungswerkstatt in Sakkara untersucht. Die Archäolog*innen konnten herausfinden, welche chemischen Substanzen zur Konservierung menschlicher Körper eingesetzt wurden.
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Philipp Stockhammer, Ludwig-Maximilians-Universität München.

SWR2 Impuls SWR2

Meteorologie Und jährlich grüßt das Murmeltier

In den USA findet heute der traditionelle Murmeltiertag statt. In einem kleinen Ort im Bundesstaat Pennsylvania soll ein Murmeltier vorhersagen, wie das Wetter in den nächsten Wochen wird. In den USA ist das ein riesiges Spektakel.

SWR2 Impuls SWR2

Künstliche Intelligenz Chatbot ChatGPT schreibt an wissenschaftlichen Studien mit

Der Chatbot ChatGPT kann auch beim Verfassen wissenschaftlicher Artikel helfen: Mindestens vier Paper haben den Chatbot sogar als Co-Autor genannt. Nun ist ein Streit darüber entbrannt, ob und wie ChatGPT für wissenschaftliche Artikel genutzt werden darf.

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Kampf gegen Fischerei-Müll in den Meeren

Netze, Leinen und Haken - gerade aus der Fischerei gelangt jährlich besonders viel Müll in die Meere. Um diese Mengen zu reduzieren, gibt es Lösungsansätze. Aber wie könnten Bojen, Wettervorhersagen, bessere Markierungen der Netze und ein Pfand-System dabei helfen?

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Deshalb tut sich Deutschland mit der Wiedervernässung von Mooren schwer

Der heutige Welttag der Feuchtgebiete soll auf die wichtige Rolle z.B. der Moore für den Klimaschutz aufmerksam machen. Aber 90 Prozent der Moore in Deutschland sind trockengelegt – aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung. Logische Konsequenz: Die Moore brauchen Wasser. Aber dafür braucht die Politik ambitionierte Ziele.

SWR2 Impuls SWR2

Buchkritik Margaret Atwood – Innigst / Dearly. Gedichte eines Lebens / Poems of a Lifetime

Gedichte Margaret Atwoods aus zwölf Jahren. Da geht es teils recht plakativ um Feminismus und Klimawandel; in anderen Gedichten gelingt es Atwood, die Flüchtigkeit und Brüchigkeit des Lebens einzufangen. Der zweisprachige Band "Innigst/Dearly" mit den Übersetzungen von Jan Wagner lädt dazu ein, die durch ihre Romane weltberühmte Autorin auch als Lyrikerin zu entdecken.
Rezension von Wolfgang Schneider.
Aus dem Englischen von Jan Wagner
Berlin Verlag, 240 Seiten, 28 Euro
ISBN 978-3-8270-1468-9

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Marie-Hélène Lafon: Die Annonce (4/10)

Annette und ihren elfjähriger Sohn Éric verschlägt es in die Abgeschiedenheit der Auvergne. Dort lebt der Bauer Paul, den sie über eine Kontaktanzeige kennengelernt hat. Doch die zwei störrischen Onkeln und Pauls eifersüchtige Schwester machen den beiden Eindringlingen aus dem Norden das Leben nicht leicht.

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Leben Erwartungen und Enttäuschungen – Wie gehen wir damit um?

Wenn nicht eintritt, was erhofft wird, erzeugen Erwartungen Enttäuschungen. Was, wenn wir nicht bekommen, wovon wir glauben, dass es uns zusteht? Von Martin Hecht

SWR2 Leben SWR2

Fotografie Fotoreportagen vom Feinsten – „40 Jahre laif“ mit einer Ausstellung im Stadthaus Ulm

Die Kölner Fotoagentur laif vertritt seit vierzig Jahren AutorInnen exzellenter Dokumentarfotografie. Eine Ausstellung „40 Jahre laif.“ im Stadthaus Ulm zeigt jetzt eine Auswahl von 40 Reportagen aus aller Welt. „Es gibt keinen laif-Stil, aber eine laif-Haltung“, sagt Agenturmitbegründer Manfred Linke, „nämlich klarzumachen, wie ich zu einem Thema stehe.“

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Aktuell Maskenlos – Wie viel Vorsicht ist noch nötig?

Die Themen: Nahost: Warum setzt Netanjahu auf Gegengewalt? ++ EU-Ukraine-Gipfel mit hohen Erwartungen ++ Ende der Maskenpflicht: Bilanz und Ausblick ++ Corona-Folgen: Eine Long-Covid-Patientin erzählt ++ Der tägliche Stau – als wirtschaftlicher Schaden ++ Wirtschaft aktuell: Zinspolitik und Deutsche Bank

SWR2 Aktuell SWR2

Glosse Akustik wie eine Telefonzelle in Mordor: Gordon Kampe zu neuen Konzertformaten

Neue Konzertformate werden gerne gesehen. Aber was, wenn die Musik selbst das Format sprengt? Konzerte können auch Hochleistungssport sein.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Räuber Hotzenplotz auf der Opern-Bühne, gespielt von Franz Hawlata

Der Sänger Franz Hawlata, Bass, verkörpert Otfried Preußlers Räuber Hotzenplotz in der gleichnamigen Produktion an der Staatsoper Stuttgart.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Album-Tipp Der Bratschist Timothy Ridout mit einer Transkription von Elgars Cellokonzert

Spätestens seit es Interpreten wie Antoine Tamestit oder Nils Mönkemeyer gibt, ist die Zeit der Bratschen-Witze endgültig vorbei. Und das ist gut so. Zur Weltspitze der Bratschisten gehört auch der junge Engländer Timothy Ridout. Der kam zu seinem Instrument, weil ihm sein Musiklehrer in der Schule auf der Bratsche ein Thema aus der Verfilmung von „Harry Potter“ vorspielte. Jetzt widmet er sich dem berühmten Cellokonzert seines Landsmanns Edward Elgar. Und SWR2-Kritikerin Christine Lemke-Matwey fragt sich: „Was hat die Bratsche hier eigentlich zu suchen?“

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gesundheit Rumba, Raving, Rumzappeln – Warum Tanzen uns guttut

Tanzen macht glücklich. Mehr noch: Wer tanzt, trainiert das Herz und mit Choreografien und Tanzschritten auch das Hirn. Regelmäßiges Tanzen im Alter ist sogar besser als Gymnastik. Das Tanzen begleitet uns Menschen schon ewig. Aber es ist flüchtig, eine Momentaufnahme. Die Tanzforschung erst am Anfang. Von Vera Pache. (SWR 2023) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tanzen-glück | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Kult-Spielzeug Eine Revolution im Kinderzimmer: Vor 49 Jahren stellt Playmobil die ersten Figuren vor

Es fing ganz alltäglich an: mit Geldproblemen. Der fränkische Unternehmer Horst Brandstätter beschloss, von Möbeln auf Spielzeug umzusteigen und entfachte damit eine Revolution in Kinderzimmern. Am 2. Februar 1974 wurden die ersten Playmobil-Figuren der Öffentlichkeit präsentiert.

SWR2 Zeitwort SWR2

Kulturmedienschau Autor Christian Baron beklagt Preissteigerung des "Billy"-Regals | 2.2.2023

Für das „Billy“-Regal von Ikea muss man seit kurzem 95 statt 69 Euro zahlen. Diese Preissteigerung findet der Bestseller-Autor Christian Baron in der SZ „nicht witzig“. Sie sei „ein weiterer Meilenstein auf dem Weg in die schrittweise Verarmung ganzer Bevölkerungsschichten.“ Bei der Inflation bemerke man wieder, dass in Krisen nie alle im selben Boot sitzen. Und im Netz fühlen sich einige von Lidl bevormundet. Der Discounter plant, sein Fleischsortiment zu reduzieren und mehr auf pflanzliche Produkte zu setzen.

SWR2 am Morgen SWR2

Film „Wann kommst du meine Wunden küssen“ mit Bibiana Beglau – Meisterwerk von Hanna Doose

Das Wiedersehen fünf ehemaliger Freunde auf einem abgelegenen Hof im Schwarzwald lässt alte Konflikte und Verletzungen wieder ausbrechen. In ihrem zweiten Spielfilm erzählt Hanna Doose mit beeindruckenden Schauspieler*innen wie Bibiana Beglau, Gina Henkel und Alexander Fehling von Verletzungen und verlorenen Illusionen. Ein absolut außergewöhnlicher Film, ein stilles Meisterwerk.

SWR2 am Morgen SWR2

Serie „Die Newsreader“ bei Arte – Australische Serie zeigt Nachrichtengeschäft der 80er-Jahre

Die 80er-Jahre sind immer noch voll im Retro-Trend. Nicht nur, weil breite Gürtel, Neonfarben und Polohemden mal wieder hip geworden sind, sondern auch, weil einige Themen dieser Zeit in unserem Jahrzehnt wieder virulent sind: Spannungen zwischen Ost und West, Angst vor einer Klimakatastrophe, sexuelle Identitäten. Arte zeigt eine australische Serie, die davon aus der Sicht von Fernsehjournalisten erzählt: „Die Newsreader“ spielt in der Nachrichtenredaktion eines Privatsenders in Melbourne im Jahr 1986.

SWR2 am Morgen SWR2

Podcast „Gegen jede Überzeugung“: Nicole Diekmann und Stephan Anpalagan üben das konstruktive Streiten

Pandemiemaßnahmen, Gendern, Windräder: Es gibt Themen, über die lässt sich heute kaum noch diskutieren, ohne in Krach zu enden. Wie streitet man, ohne sich zu zerstreiten? Das machen die Journalistin Nicole Diekmann und der Publizist Stephan Anpalagan in ihrem neuen Podcast „Gegen jede Überzeugung“ von SWR Kultur vor. In der ersten Folge geht es darum, ob man die Herkunft von Tatverdächtigen nennen sollte.

SWR2 am Morgen SWR2

NOWJazz FLY – Die Neudefinition des Saxofon-Trios

Mark Turner, Larry Grenadier und Jeff Ballard spielen mit ihrem kollektiv aufgestellten Trio Fly eigene Kompositionen in durchdachten Arrangements. Zwischen 2004 und 2012 hat die Band, die sich offiziell nie aufgelöst hat, drei Platten gemacht. Auch dank ihnen wurde Mark Turner zum vielleicht einflussreichsten Tenorsaxofonisten des aktuellen Jazz.

SWR2 NOWJazz SWR2

Thema Musik Johannes Vermeer

Kaum einer hat so eindrucksvoll die Stille gemalt wie Johannes Vermeer. Ein Drittel der 36 erhaltenen Gemälde des niederländischen Barockmalers zeigen Musikinstrumente und Musizierende. Almut Ochsmann geht auf Reise nach Amsterdam ins Rijksmuseum zu den Originalen von Johannes Vermeer.

SWR2 Thema Musik SWR2

Gespräch Ein Buch beim Salonbesuch – Vorlesefriseur Danny Beuerbach

Er schneidet Kunden die Haare und lässt sich als Gegenleistung ein Buch vorlesen. Aus dieser Idee hat Danny Beuerbach ein spielerisches Projekt zur Leseförderung bei Kindern entwickelt.

SWR2 Tandem SWR2

Gespräch Neue Sendung mit Anja Reschke: „Reschke Fernsehen“ startet in der ARD

Gut recherchierte journalistische Themen können auch in einer erzählerischen und unterhaltsamen Art und Weise vermittelt werden, meint Anja Reschke im Gespräch mit SWR2. „Reschke Fernsehen“ heißt ihre neue Sendung. Den Titel habe sie AfD Politiker Alexander Gauland zu verdanken, erklärt die Journalistin und Moderatorin des Fernsehmagazin “Panorama“. Denn der habe den Begriff „Reschke Fernsehen“ als Synonym für „Lügenpresse“ verwendet. In der Sendung „Hart aber Fair“ wurde Reschke 2016 von ihm attackiert. „Er wollte gegen alles gehen wofür ich stehe: kritische Berichterstattung und eine offene, pluralistische Gesellschaft.“ In der ersten Pilotfolge thematisiert Reschke Bayern, die CSU und ihr spezielles Verhältnis zum Rest der Republik. Insgesamt sei das Spektrum der Themen „breit gefächert“, so Reschke.
„Reschke Fernsehen“ startet ab 2. Februar im Ersten.

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Aktuell EU plant Subventionen für „grüne“ Technologien

Die Themen: EU positioniert sich im Wettbewerb mit USA und China ++ Flächendeckende Streiks in Großbritannien ++ Moskau – Abschussprämie für Leopard-Panzer ++ 49-Euro-Ticket ++ SWR Tagesgespräch: Bilanz des Helfens 2022.

SWR2 Aktuell SWR2

Tagesgespräch Deutscher Spendenrat zieht positive Spendenbilanz und lobt Hilfsorganisationen

Obwohl die Menschen in Deutschland im vergangenen Jahr etwas weniger gespendet haben, zeigt sich der Deutsche Spendenrat zufrieden. Geschäftsführer Martin Wulff spricht im SWR Tagesgespräch von einer "großartigen Zahl" von 5,67 Milliarden Euro – dem zweitbesten Ergebnis seit Jahren. "Wir haben ja vorher ganz andere Befürchtungen gehabt, durch ein zumindest phasenweise schlechtes Konsumklima oder durch Ängste im Zuge von Preis- oder Energiekostensteigerungen und natürlich durch Ängste, die in Folge des Angriffskrieges auf die Ukraine ausgelöst worden sind." Die verschiedenen Hilfsorganisationen haben nach Ansicht von Wulff zum Erfolg beigetragen: "Die Deutschen spenden sehr zielgerichtet, die einzelnen Organisationen haben ganze Arbeit geleistet, um die Menschen anzusprechen." Dem Deutschen Spendenrat gehören private und kirchliche Vereinigungen aus den Tätigkeitsbereichen der humanitären Hilfe und des Tier-, Arten- und Naturschutzes an.

SWR2 Aktuell SWR2

Diskussion Nicht lieferbar – Was tun gegen Medikamentenmangel?

Fiebersaft ist in Apotheken wieder zu haben. Dafür fehlen Antibiotika. Seit dem 1. Februar greifen Maßnahmen, die Engpässe bei Arzneimitteln verhindern sollen. Was sie bringen? Fast nichts, meinen Gesundheitsexperten. Wie klappt die Versorgung mit Medikamenten dennoch auf Dauer? Und zu welchem Preis? Marion Theis diskutiert mit Dr. Susanne Johna – Ärztevereinigung Marburger Bund; Dr. Uwe Weidenauer – Apotheker; Frank Wienands – AOK Baden-Württemberg

SWR2 Forum SWR2

Klimawandel Das steckt im neuen baden-württembergischen Klimaschutzgesetz

Der Landtag von Baden-Württemberg hat heute ein neues Klimaschutzgesetz beschlossen. Es setzt Ziele für die Einsparung von Treibhausgasen etwa im Verkehr sowie im Gebäude- und Energiesektor. Baden-Württemberg will bis 2040 klimaneutral werden.
Ralf Caspary im Gespräch mit Werner Eckert, SWR-Umweltredaktion.

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Vor 20 Jahren verglühte das Space Shuttle Columbia

Nur noch 16 Minuten war die „Columbia“ von der Landung entfernt. Doch dann geschah das Unglück: Das Space Shuttle zerbrach und verglühte beim Eintritt in die Erdatmosphäre, alle sieben Crew-Mitglieder starben. Es war der Anfang vom Ende der Space Shuttles.

SWR2 Impuls SWR2

Infrastruktur So werden marode Brücken überwacht

In Deutschland sind etwa 16.000 Brücken sanierungsbedürftig. Wie wird entschieden, welche Brücken am dringendsten erneuert werden müssen? Ingenieur*innen der Uni Stuttgart z.B. überwachen mit Sensoren den Zustand der Vorlandbrücke Hochheim.
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Balthasar Novák, ILEK Uni Stuttgart.

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR