SWR1 Arbeitsplatz

Zurück zur Stechuhr? Arbeitszeiterfassung wird in Deutschland zur Pflicht

STAND
MODERATOR/IN
Katha Jansen
SWR-Wirtschaftsredakteurin Katha Jansen (Foto: SWR, Stefanie Schweigert)

Interview mit dem Arbeitsrechtler Prof. Michael Fuhlrott +++ "Deindustrialisierung in Deutschland? Der Wellpappenhersteller Progroup leidet unter den hohen Energiepreisen" +++ "Vom Süchtigen zum unverzichtbaren Mitarbeiter - Langzeitarbeitsloser kämpft sich zurück ins Berufsleben"

Audio herunterladen (18,3 MB | MP3)

Zurück zur Stechuhr? Arbeitszeiterfassung wird in Deutschland zur Pflicht.
Früh morgens den Laptop einschalten, am Nachmittag das Kind aus der Kita abholen und abends noch ein paar Mails beantworten: Flexibles Arbeiten wird immer beliebter, nicht nur bei den Beschäftigten, auch die Arbeitgeber ziehen seit Corona mehr oder weniger freiwillig mit. Vor wenigen Tagen aber hat das Bundesarbeitsgericht ein wegweisendes Urteil gefällt. Demnach müssen die Arbeitszeiten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern künftig genau erfasst werden müssen. Was genau bedeutet dieses Urteil für Beschäftigte und Arbeitgeber? Interview mit dem Arbeitsrechtler Prof. Michael Fuhlrott.

Weitere Themen der Sendung

  • Deindustrialisierung in Deutschland? Der Wellpappenhersteller Progroup leidet unter den hohen Energiepreisen. Reportage von Wolfgang Brauer
  • Vom Süchtigen zum unverzichtbaren Mitarbeiter - Langzeitarbeitsloser kämpft sich zurück ins Berufsleben. Ein Beitrag von Katharina Fortenbacher-Jahn.

Wie soll ich auf sexistische Bemerkungen reagieren? Antwort von Knigge-Expertin Carolin Lüdemann.

SWR1 Brief der Woche an Antje Haberl von der Ochsenbraterei auf dem Münchner Oktoberfest.

Die Wirtin hat in diesem Jahr einen Vegankoch ins Team geholt. Glosse von Anno Wilhelm.

Audio herunterladen (1,9 MB | MP3)

Weitere Sendungen

Viel Arbeit, aber der Hof gehört dem Mann: Frauen in der Landwirtschaft

Neue Studie über Frauen in der Landwirtschaft ++ Brauereien geht die Kohlensäure aus ++ Brief der Woche an den Chef von HeidelbergCement ++ Stromsparcheck: Langzeitarbeitslose helfen anderen beim Energiesparen ++ Frag den Arbeitsrechtler Michael Felser  mehr...

Arbeitsplatz SWR1

Trendthema „Quiet Quitting“: Was ist verwerflich am Dienst nach Vorschrift?

Phänomen Quiet Quitting: Immer mehr Beschäftigte wollen im Job keine Extraleistung bringen ++ Lehrermangel an Berufsschulen ++ Brief der Woche an King Charles, dessen Azubi-Leben nun endet ++ Start-Up entwickelt neues Lastenfahrrad  mehr...

Arbeitsplatz SWR1

Keinen Bock auf Ausbildung?

Noch nie war der Fachkräftemangel so groß, noch nie waren die Chancen auf Aufstieg und sichere Arbeit so gut wie heute im Handwerk. Trotzdem bleiben zum Start ins neue Ausbildungsjahr wieder zigtausende Lehrstellen unbesetzt - und der Trend zum Studium setzt sich fort. Wie lässt sich das ändern?  mehr...

Arbeitsplatz SWR1

STAND
MODERATOR/IN
Katha Jansen
SWR-Wirtschaftsredakteurin Katha Jansen (Foto: SWR, Stefanie Schweigert)