STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (12,3 MB | MP3)

Deutschlands oberstes Zivilgericht hat zum ersten Mal die Klage eines Kunden gegen VW mündlich verhandelt. Noch gibt es kein Urteil, aber der Vorsitzende Richter hat deutlich geschildert, wie die Richterbank die Sache vorläufig sieht. Sollte das Urteil am 25. Mai in dieselbe Richtung gehen, können sich Kunden Hoffnung auf Schadensersatz machen. Wir berichten, was alles in der Verhandlung zur Sprache kam.

STAND
AUTOR/IN