Baden-württembergischer Ministerpräsident

Winfried Kretschmann

STAND
MODERATOR/IN
Wolfgang Heim
SWR1 Leute-Moderator Wolfgang Heim (Foto: SWR, SWR1)

Will härtere Corona-Maßnahmen und eine allgemeine Impfpflicht.

Die SWR1 Leute-Sendung wurde am 6. Dezember abends aufgezeichnet und wird am 7. Dezember von 10 bis 12 Uhr ausgestrahlt.

Audio herunterladen (30,6 MB | MP3)

Video herunterladen (101,6 MB | MP4)

»Wir brauchen eine Erweiterung des Instrumentenkastens. Wir brauchen eine Impfpflicht für alle. Die Epidemische Notlage muss wiedereingeführt werden.«

Das sagt Winfried Kretschmann (Grüne), der sich als baden-württembergischer Ministerpräsident seit inzwischen fast zwei Jahren fast ausschließlich mit Corona beschäftigt.

Booster gegen Corona: Ansturm auf Impfung in BW unvermeidlich

In der Sendung zeigte sich Kretschmann zuversichtlich, dass die Landesregierung ihr Ziel erreichen wird und über drei Millionen Menschen in Baden-Württemberg bis zum Jahresende ihre Booster-Impfung erhalten werden. Mehr mobile und stationäre Impfangebote, gerade auch am Wochenende, machten dies möglich. Dass sich dennoch viele Menschen teilweise mit langer Wartezeit in der Kälte um eine Impfung bemühen müssen, sei ärgerlich - doch der "Ansturm auf das Boostern" sei unvermeidlich gewesen. Kretschmann verteidigte die Entscheidung, die Impfzentren nach dem Sommer zu schließen.

Ungeimpfte in BW: Kretschmann für Impfpflicht

Kretschmann zeigte sich außerdem ratlos darüber, wieso sich einige Menschen nach wie vor nicht gegen Corona impfen lassen. Das beschwere ihn mental unglaublich. Der Aussage, dass Impfen Privatsache sei und der Staat eine Ablehnung zu akzeptieren habe, widersprach Kretschmann:

»Das ist nicht so! Der Ungeimpfte gefährdet auch andere, insofern ist es keine Privatangelegenheit mehr.«

Es gebe keinen Grund, sich nicht impfen zu lassen, jedenfalls keinen rationalen. Die Politik habe den Sommer nicht "verschlafen", sei aber leichtsinnig gewesen, als die Infektionszahlen weit unten waren. Nun müsse die Impfpflicht kommen, "damit wir dieses Hin und Her, dieses Schlamassel, diese Pest hinter uns lassen können."

Kretschmann zur Lage auf den Intensivstationen und Fackelzügen

Den Fackelzug zum Privathaus der sächsischen Gesundheitsministerin am Wochenende verurteilte Kretschmann scharf:

»Fackelzüge vor die Privatwohnungen von Politikern, das hat die SA erfunden. Das geht gar nicht. Wir haben Meinungsfreiheit, aber keinen Meinungsterror.«

Impfskeptiker, die nichts gegen den Staat hätten, blieben "unsere Nachbarn und Bürger. (...) Aber die, die wie als Aasgeier die Pandemie benützen, um gegen den Staat vorzugehen, denen gegenüber werden wir uns als wehrhafte Demokratie erweisen."

Mehr zum Thema "Corona"

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis Pflege am Limit: Krankenschwester auf einer Corona-Station

"Ich kann nicht mehr!" Eindrücklich schildert Krankenschwester Marion die Belastungen, denen sie zur Zeit auf der Corona-Station ausgesetzt ist. Ein Grund mit ihr ausführlich über ihre Erlebnisse dort und den Zustand der Pflegenden zu sprechen.  mehr...

Brauchen wir jetzt die allgemeine Impf-Pflicht?

Mit Dr. Wolfgang Miller, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg, besprechen wir, wie die Impfaktion in Baden-Württemberg läuft und ob eine allgemeine Impfpflicht wirklich sinnvoll wäre oder nicht.  mehr...

Baden-Württemberg

Sieben-Tage-Inzidenz innerhalb einer Woche fast verdoppelt

Corona-Regeln, Zahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.  mehr...

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...