Familie, Frauenrecht und Karriere: Die Rolle der Frau 2022

STAND
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (31,6 MB | MP3)

Kinder und Karriere - ist das eine Frage?

Caroline Rosales hat vier Kinder und ist erfolgreiche Buchautorin und Journalistin. Wie soll das gehen? Das wird Caroline Rosales sicher häufig gefragt - und sie kann Antworten darauf geben.

Die Karriere von Caroline Rosales als Journalistin kann sich sehen lassen: Sie arbeitete für die Hamburger Morgenpost, war Chefin vom Dienst bei der TAZ und Redakteurin bei den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Aktuell schreibt sie für ZEIT online in Berlin.

»Ich glaube, dass Frauen immer noch denken: 'Wenn da eine Frau ist, dann muss ich deren Job nehmen, weil es nicht mehrere Frauen geben kann.' Die Vorstellung, der ganze Vorstand, die ganze Chefetage, könnte aus Frauen bestehen, ist noch nicht so durchgedrungen.«

Video herunterladen (117,4 MB | MP4)

Die Lebensrealität von Alleinerziehenden

Seit 2010 ist Caroline Rosales auch Buchautorin. Ihre Themen: Familie, Frauenrechte und die Lebensrealität vor allem alleinerziehender Frauen. 2021 hat sie ihren ersten Roman "Das Leben keiner Frau" geschrieben. Darin zeichnet sie die Figur von Melanie, die in den Wochen nach ihrem 50. Geburtstag von Schicksalsschlägen und gesellschaftlichem Tadel geprägt wird.

Kurz nach diesem Roman erschien ihr erstes Kinderbuch: "Allerbeste Schwestern" - die Geschichte zweier Mädchen in einer Patchwork-Familie. Ein "warmes Vorlesebuch" ab fünf Jahren.

»Bella ist wütend! Und ihre neue Schwester ist schuld daran. Eigentlich war in Bellas Familie nämlich alles gut, obwohl Mama und Papa sich getrennt haben. Aber dann hat Mama Paulo kennengelernt – und mit ihm kam Laura. Jetzt soll Bella ihr Zimmer und ihre Mama teilen. Das kommt nicht in Frage! Also tut sie alles, um ihre neue Schwester zu vergraulen. Doch Laura lässt sich auch von Konfetti im Schulranzen nicht beeindrucken. Bella gib trotzdem nicht auf – bis Laura ihr auf dem Schulhof zu Hilfe kommt. Da versteht Bella endlich, dass so eine Schwester vielleicht doch eine richtig gute Sache ist.«

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...